NewsBobo.de

Finding Yeezus ist eine neue Serie über ein Kanye-West-Spiel, das im Verdacht steht, ein Kult-Rekrutierungstool zu sein

Finding Yeezus ist eine neue Dokumentarserie, die sich auf die Lösung des Mysteriums von Kanye Quest 3030 konzentriert, einem nicht lizenzierten Fan-Rollenspiel, das ein geheimes Ende verbarg – und das einige glauben ließ, es sei Teil einer Rekrutierungskampagne für eine Sekte.

Beginnend am 26. September und wöchentliche Ausstrahlung Grouse-Haus (ein von der australischen Comedygruppe Aunty Donna eingerichteter Webserienkanal) wird die Show von den Comedians Alexei Toliopoulos und Cameron James moderiert. In ihrem Drago finden und Desperado finden Podcasts, das Paar hat sich zuvor mit Mysterien über nicht genehmigte Rocky-Fortsetzungen und verlorene Filme mit Weltrekorden beschäftigt, aber dies wird das erste Mal sein, dass sie sich mit einem Gaming-Thema befassen.

„Ein Videospiel-Mysterium hat etwas so Aufregendes“, sagt mir Toliopoulos per E-Mail, „es fühlt sich für uns einfach so präsent an das bildet sich gerade.”

Es ist eine Legende, die vor fast einem Jahrzehnt erzählt wurde. Toliopoulos erklärt, wie er und James von dem Rätsel erfahren haben und was sie dazu bewogen hat, es zu lösen:

“Im Jahr 2013 praktisch anonym ins Internet hochgeladen, Kanye-Quest 3030 war ein einfaches RPG im Pokemon-Stil, in dem Sie als Kanye West spielen und andere berühmte Rapper kämpfen. Aufgrund seines Humors und seiner Prämisse wurde es zu einer leicht viralen Sensation. Dann verschwand es wie diese Dinger… das war bis 2 Jahre später, a versteckte Ebene im Spiel entdeckt wurde.

„Wenn Sie sich als würdig erweisen (indem Sie einige kryptische Rätsel lösen), gibt das Spiel zu, dass alles, was Sie bis zu diesem Zeitpunkt erlebt haben, eine Fassade war. Mit dem Versprechen von ‚Ascension‘ erreicht Sie das Spiel im wirklichen Leben Viele glauben, das Spiel sei ein Rekrutierungsinstrument für einen New-Age-Kult namens Ascensionism. Es ist so ein faszinierendes Mysterium! Ich erinnere mich, dass ich das Spiel vor Jahren gespielt habe, aber erst Ende 2020 von dem Mysterium erfahren habe, als wir es getan hatten Ich habe gerade Finding Desperado fertiggestellt und fing an, den Juckreiz zu verspüren, uns selbst mit etwas noch Größerem herauszufordern, das es zu enträtseln gilt.”

  Wie PJ Morton von Maroon 5 zu seiner Traum-Rolex kam

Es wurde schnell zu einem viel größeren Rätsel als die vorherige Arbeit des Paares – daher ihre Entwicklung von investigativen Podcastern zu Bildschirmmoderatoren. Die Mühe hat sich anscheinend gelohnt – es gab im Laufe der Jahre zahlreiche Ermittlungen zu Kanye Quest, aber Toliopoulos und James eröffnen die erste Folge mit der Aussage, dass das Rätsel nie wirklich gelöst wurde – bis jetzt.

„Die wahre Geschichte von Kanye Quest und dem Kult des Ascensionism wird in der letzten Folge von Finding Yeezus enthüllt“, sagt Toliopoulos. “Wir sind seit unseren Anfängen als Journalistik-Studiumsabbrecher recht gute Ermittler geworden.”

“Die wahre Geschichte von Kanye Quest und dem Kult des Ascensionism wird in der letzten Folge enthüllt.”


Aber der Schlüssel zu Finding Yeezus und den vorherigen Podcasts der Moderatoren ist, dass es sowohl eine Komödie als auch eine Untersuchung ist. Toliopoulos und James neigen dazu, Mysterien auf der alberneren, seltsameren Seite der Dinge aufzugreifen, aber sie machen deutlich, dass die Komödie in der Show um die eigentliche Untersuchung herum aufgebaut ist – Sie sehen nicht, wie sie etwas zum Lachen über Antworten konstruieren:

„Wir sind besessene Forscher und das Aufdecken der Geschichte ist ein echter organischer Prozess“, erklärt Toliopoulos. „Für uns dreht sich alles um die Freude am Entdecken und das Finden der emotionalen Verbindung, die die Neugier schürt. Bei Dokumentarfilmen muss man so viel planen, bevor man mit dem Dreh beginnt, aber die Aufregung kommt von der Überraschung, dass das Endprodukt fast völlig anders ist was wir erwartet haben. Es ist schwer, das wirkliche Leben vorherzusehen! Es geht darum, die Erzählung in der Realität zu finden, und für uns geht es auch darum, die Komödie einzubauen.

  Chrishell Stause sagt, G Flip habe „eine Stimme, um die Welt zu verändern“

Nachdem ich die ersten beiden Folgen selbst gesehen habe, erweist sich Finding Yeezus bereits als ebenso lustig wie faszinierend, mit einem höheren Twist-per-Minute-Verhältnis, als ich realistisch erwartet hätte. Es steckt auch eine wahre Freude dahinter – inmitten einer Kultur des Dokumentarfilmschaffens, die so oft die dunkelsten Seiten des modernen Lebens enthüllt, ist es schön, etwas zu finden, das einfach nur schwelgen möchte, wie seltsam und interessant Menschen sein können. Zumindest … bisher.

Die Suche nach Yeezus beginnt ausschließlich auf der Grouse House YouTube-Kanal nächsten Montag, den 26. September. Es wird insgesamt sechs Folgen geben, die wöchentlich montags bis zu einem Finale am Dienstag, dem 25. Oktober, fallen.

Joe Skrebels ist Executive Editor of News von IGN. Er ist der Meinung, dass Finding Drago wahrscheinlich der beste Podcast aller Zeiten ist und dass Sie ihn sich anhören sollten. Folge ihm weiter Twitter.



Quellenlink

Leah Mauer

Advertisements

Most popular