NewsBobo.de

Erste Kohorte in Phase-1b-Studie mit BGE-105 von BioAge behandelt

BioAge, ein Biotechnologieunternehmen, das das Altern auf molekularer Ebene angehen will, hat eine klinische Studie der Phase 1b mit BGE-105 abgeschlossen, einem kleinen Molekül, das den Muskelstoffwechsel beeinflusst. Hier ist die vollständige Pressemitteilung des Unternehmens.

RICHMOND, Kalifornien–(GESCHÄFTSDRAHT)– BioAge Labs, Inc., ein Biotechnologieunternehmen, das Therapeutika entwickelt, die auf die molekularen Ursachen des Alterns abzielen, um die gesunde Lebensspanne des Menschen zu verlängern, gab heute bekannt, dass der ersten Kohorte in einer Phase-1b-Studie BGE-105, ein hochselektives und wirksames Medikament, verabreicht wurde niedermolekularer Agonist des Apelin-Rezeptors APJ.

Apelin, der natürliche Ligand des APJ-Rezeptors, reguliert mehrere Aspekte des Muskelstoffwechsels, des Wachstums und der Reparatur. Die KI-gesteuerte Entdeckungsplattform von BioAge, die auf der Analyse von proprietären Alterskohortendaten des Menschen basiert, zeigte, dass die Apelin-Proteinspiegel mit dem Alter abnehmen und stark mit der Langlebigkeit und dem Erhalt der Muskelkraft verbunden sind, wodurch APJ als attraktives Ziel für die Behandlung klinischer Indikationen im Zusammenhang mit Muskeln identifiziert wurde Altern. BGE-105 bindet APJ und ahmt die Aktivität von Apelin nach.

„In gealterten Mausmodellen rettete BGE-105 im Wesentlichen die Muskelatrophie aufgrund von Gliedmaßenimmobilisierung, verhinderte den Verlust der Muskelfunktion mit dem Alter und induzierte Biomarker der Muskelregeneration“, sagte BioAge-Berater William Evans, PhD, außerordentlicher Professor an der UC Berkeley und Duke. „Wir glauben, dass BGE-105 das Potenzial hat, Muskelschwund zu verhindern und die Muskelfunktion bei älteren Erwachsenen zu verbessern.“

Das Hauptziel der randomisierten, placebokontrollierten Studie von BioAge ist die Bewertung der Sicherheit und Verträglichkeit von BGE-105 bei gesunden Erwachsenen. Bis zu 72 gesunde erwachsene Freiwillige, von denen mindestens die Hälfte über 50 Jahre alt ist, werden eingeschrieben. Mehrere frühere Phase-1-Studien, die von Amgen durchgeführt wurden, zeigten, dass orales oder intravenöses BGE-105 bei 190 Probanden sicher und gut verträglich war, ohne dass es zu schwerwiegenden unerwünschten Ereignissen kam.

  Neue Forschungsergebnisse deuten darauf hin, dass negative Kindheitserfahrungen die biologischen Alterungsprozesse beschleunigen

Darüber hinaus wird die Studie die pharmakokinetischen (PK) und pharmakodynamischen (PD) Wirkungen von BGE-105 charakterisieren und Muskelparameter und relevante Biomarker als sekundäre Endpunkte bewerten.

„BGE-105 ist eine vielversprechende Verbindung mit dem Potenzial, mehrere schwerwiegende Indikationen zu behandeln, die durch Muskelalterung verursacht werden, von akuten Krankenhausindikationen bis hin zu chronischen Krankheiten“, sagte Kristen Fortney, PhD, CEO von BioAge. „Nach Abschluss der Phase-1b-Studie wird BioAge mit einer Phase-2-Proof-of-Concept-Studie mit BGE-105 fortfahren, um die Genesung von Patienten mit hospitalisierungsbedingter Muskelatrophie zu verbessern, einer akuten Indikation mit hohem ungedeckten medizinischen Bedarf.“

Im April 2021 schloss BioAge eine exklusive weltweite Lizenzvereinbarung mit Amgen, Inc. zur Entwicklung und Vermarktung von BGE-105 zur Verbesserung der Muskelalterung [link]. Die Zulassung deckt alle Indikationen ab. BioAge ist für die Entwicklung, Herstellung und Vermarktung von BGE-105 weltweit verantwortlich.

Über BioAge

BioAge ist ein Biotechnologieunternehmen im klinischen Stadium, das eine Pipeline von Behandlungen entwickelt, um die gesunde Lebensdauer zu verlängern, indem es auf die molekularen Ursachen des Alterns abzielt. Das Unternehmen nutzt seine Entdeckungsplattform, die die quantitative Analyse proprietärer menschlicher Längsschnittproben mit detaillierten Gesundheitsaufzeichnungen zur Verfolgung von Personen über die gesamte Lebensspanne kombiniert, um die wichtigsten molekularen Wege aufzuzeigen, die sich auf ein gesundes menschliches Altern auswirken, und so die Ursachen altersbedingter Krankheiten aufzudecken. Indem BioAge mit einem großen und mechanistisch vielfältigen Portfolio von Arzneimitteln auf die Mechanismen des Alterns abzielt, wird es Möglichkeiten eröffnen, diese Krankheiten auf völlig neue Weise zu behandeln oder sogar zu verhindern. Bis heute hat BioAge 127 Millionen US-Dollar von Andreessen Horowitz, Kaiser Foundation Hospitals und anderen gesammelt. BioAge hat derzeit drei Programme in der klinischen Phase in seinem wachsenden Portfolio. Weitere Informationen über BioAge finden Sie auf der Website des Unternehmens unter https://www.bioagelabs.com.

  In Nanopartikel eingekapselter diabetogener Proteincocktail hemmt die Entwicklung von Typ-1-Diabetes

Quellversion anzeigen auf businesswire.com: https://www.businesswire.com/news/home/20220419005141/en/

Kontakte

BioAge | Chris Patil | [email protected]

Quellenlink

Karin Ostermann

Advertisements

Most popular