NewsBobo.de

Ein versehentlich aufgenommenes Video stürzt den Spieler weiter in seine rechtlichen Probleme

Die dramatische Situation, die der Fußballer durchlebt Daniel Alvesder wegen angeblichen sexuellen Missbrauchs und Vergewaltigung angezeigt wurde SpanienSie gibt weiterhin Gesprächsstoff und in den letzten Stunden wurden weitere Details zum Tag der Ereignisse bekannt.

Regierungssprecher, Patricia PlajaEr hat sich an diesem Dienstag mit dem Fall des Fußballers befasst Daniel Alveswegen angeblicher Vergewaltigung in Untersuchungshaft, “zeigt, dass die Straffreiheit, mit der einige Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens, Menschen mit Macht, lange Zeit gehandelt haben, beendet ist.”

Lesen Sie auch: Cristiano Ronaldo sucht einen exklusiven Koch für sich und seine Familie; das wirst du bezahlen

Während einer Pressekonferenz zu dem Fall befragt, Strand Er hat den „Wert“ und die Tapferkeit des Opfers hervorgehoben, wenn es darum geht, den Fall anzuprangern, und behauptet, dass „die Angst die Seiten wechselt“.

„Die Botschaft ist sehr klar, wer auch immer der mutmaßliche Sexualstraftäter ist, sexuelle Gewalt bleibt nicht ungestraft. Und das ist möglich, weil es Gesetze gibt, es Protokolle gibt, die die Opfer schützen, und weil in diesem speziellen Fall der Nachtclub, wo die Fakten zutrafen, zutraf.“ angemessen und ohne Zögern das Protokoll gegen Belästigung und sexuelle Übergriffe in Freizeiträumen”, betonte der Sprecher.

Eine Aufzeichnung, der Schlüssel im Fall Dani Alves

Alves Er wurde am Wochenende den üblichen Verfahren für die Aufnahme ins Gefängnis unterzogen, er wurde durchsucht und seine Habseligkeiten wurden durchsucht, nachdem seine Identität von Gefängnismitarbeitern überprüft worden war.

Anschließend wurde er von Angehörigen der Gesundheitsberufe besucht und von Mitgliedern des Behandlungsteams befragt, die entscheiden müssen, zu welcher Gruppe von Insassen der Insasse gehört.

  Yankees tauschen Joey Gallo gegen Dodgers

Währenddessen arbeitet die Verteidigung des Fußballers an der Verfahrensstrategie, um zu versuchen, ihn vorläufig freizulassen. Daher erwägt er, Berufung gegen seine Inhaftierung einzulegen, falls erforderlich, und bietet an, erneut vor dem Richter auszusagen.

„El Periódico“ wies darauf hin, dass einer der Agenten, die den Tatort aufsuchten, die Videokamera aktivierte, die das Personal auf der Brust trägt, und die ersten Aussagen des Opfers aufzeichnete.

Nach der Begegnung wurde die Frau, die sie gemeldet hatte, in ein Krankenhaus gebracht, wo sie von einem Gerichtsmediziner untersucht wurde.

Die Informationen deuten darauf hin, dass die Ergebnisse der Analysen Verletzungen infolge eines Kampfes und Spuren von Sperma festgestellt haben.

“Die wissenschaftliche Polizei hat Fingerabdrücke gefunden, die auch den Beschwerdeführer unterstützen und den Fußballer verleugnen”, veröffentlichte die Zeitung der Gruppe Prensa Ibérica.

*Grupo de Diarios América (GDA), zu der EL UNIVERSAL gehört, ist ein 1991 gegründetes führendes Mediennetzwerk, das demokratische Werte, die unabhängige Presse und Meinungsfreiheit in Lateinamerika durch Qualitätsjournalismus für unsere Anhörungen fördert.



Quellenlink

Felix Pabst

Advertisements

Most popular