NewsBobo.de

Ein Freund der Familie, Staffel 1, Folge 5, Zusammenfassung

JustWatch-Daten werden geladen…

Zusammenfassung

„The Bitter Cup“ ist eine gewaltig aufwühlende Fernsehstunde, die ihrem Titel alle Ehre macht, da sich die Folge auf Jans unvermeidliche zweite Entführung durch Berchtold aufbaut und daran erinnert, dass das Strafjustizsystem bei Verbrechen wie diesem erschreckend träge ist.

Diese Zusammenfassung der Pfau Serie A Friend of the Family, Staffel 1, Folge 5, „The Bitter Cup“, enthält Spoiler.

Vielleicht verspürst du das dringende Bedürfnis, bei „The Bitter Cup“ frustriert zu schreien. Der Griff, den Robert Berchtold (Jake Lacey) hat bei den Brobergs weiterhin das Gefühl, dass es in den letzten Phasen der Episode nachlassen könnte, bis eine Erinnerung daran kommt, wie unfähig das Strafjustizsystem ist, wenn es um Raubverbrechen geht, und sexuelle Übergriffe in den Vordergrund treten und zu einem Finale führen Szene, die die Serie am absichtlich erschwerendsten, aber auch erschreckendsten macht. „Over the Rainbow“ hat sich vielleicht noch nie so entleert oder leer angefühlt wie hier, wenn es über den Abspann der Episode gespielt wird.

Ein Freund der Familie Staffel 1, Folge 5 Rückblick

Es ist der Morgen, nachdem Mary Ann zu Roberts Wohnmobil gegangen ist. Sie sagt ihm, dass sie nicht gehen will, sich aber schuldig fühlt, weil sie mit Robert geschlafen hat. Er sagt ihr, dass Bob nicht schätzt, was er mit ihr hat, aber dass sie auch einen Weg finden müssen, um den Prozess zu beenden.

Nachdem ich Dorothy in einer Schulproduktion von gespielt hatte TDer Zauberer von Oz, die Brobergs kehren nach Hause zurück, um Blumen für Jan zu finden, auf der eine Karte mit der Aufschrift „Forever, B“ steht. Bob geht zum Berchtold-Haus, um ihn zu konfrontieren, aber Robert sagt ihm ruhig, er solle einfach nach Hause zu seiner Familie gehen und “Mary Ann von mir Hallo sagen”, was Bob misstrauisch macht. Später in dieser Nacht schleicht sich Robert in das Haus der Brobergs und der Mini-Lautsprecher, den Jan seit ihrer Entführung hat, beginnt eine Stimme zu spielen, die ihr sagt, dass ihr Vater in Gefahr ist und dass sie auf der Mission bleiben muss.

  „Sister Wives Online: Staffel 17, Folge 2“ ansehen

Als Bob am nächsten Tag zur Arbeit fährt, parkt hinter dem Gebäude ein rotes Auto, von dem er zunächst keine Notiz nimmt. Er macht einen Blumenstrauß für die Beerdigung eines Mr. Roberts, aber als er die Telefonnummer für die Bestellung anruft, sagt ihm die Person am anderen Ende, dass es keinen Mr. Roberts gibt. Jemand versucht dann, die Hintertür des Ladens zu öffnen, und eine Stimme dahinter fordert Bob auf, mit Drohungen aufzuhören. Er ruft Mary Ann an, um ihr zu sagen, was passiert ist und dass er beabsichtigt, eine Waffe zu kaufen, und dass sie jeden Kontakt mit Robert beenden muss.

Sie geht zurück zum Wohnmobil und Robert freut sich, sie zu sehen, aber sie sagt ihm, dass nichts zwischen sie und ihre Familie kommen wird und dass es zwischen ihnen aus ist. Er versucht, fröhlich zu sein, als er sie bittet, nicht zu betteln, aber sie geht weg.

Frühjahr 1975: Bei Broberg klingelt das Telefon, am anderen Ende ist Robert. Mary Ann legt auf. Im Laufe des Jahres erhalten sie weiterhin Anrufe, aber es ist niemand am anderen Ende der Leitung.

Frühjahr 1976: Roberts Anwältin Jennifer Ferguson ruft Mary Ann zu einem Treffen mit ihr und Robert und droht erneut damit, Bobs Sexualität preiszugeben, falls der Fall vor Gericht kommt. Sie stürmt hinaus und Robert jagt ihr nach und sagt ihr, dass er bei der Verhandlung nichts über Bob sagen wird, wenn sie aussagt, dass Robert die Erlaubnis hatte, Jan nach Mexiko zu bringen. Mary Ann sagt, das sei eine Lüge und geht weg. Robert jagt trotzdem und sagt Mary Ann, dass er einem Plädoyer zustimmen wird, aber nur unter der Bedingung, dass er mit Jan sprechen kann.

  The Patient Staffel 1 Folge 3 Ausstrahlungsdatum, was kommt als nächstes auf Hulu

Mary Ann arrangiert ein Treffen zwischen Jan und Robert am Straßenrand, wird aber von Bobs Freund Spencer gesehen, der es Bob meldet. Bob konfrontiert Mary Ann damit, als er nach Hause zurückkehrt; Sie sagt ihm, dass sie es getan hat, damit Robert den Plädoyer-Deal annehmen würde, von dem Bob sagt, dass er ihn sowieso annehmen würde. Mary Ann gesteht schließlich, mit Robert geschlafen zu haben, was Bob verärgert, der ihr sagt, dass sie ihre Kinder gefährdet. Er stürmt davon und ist die ganze Nacht weg. Als er nach Hause zurückkehrt, gibt er Mary Ann ein Stück Papier. Es ist ein rechtlicher Hinweis, der behauptet, dass Mary Ann eine unmittelbare Gefahr für ihre Kinder darstellt und sie sich von dem Haus fernhalten soll. Bob sagt ihr, dass die Scheidungspapiere folgen werden.

Wegen ihrer Untreue wird Mary Ann von der Mormonenkirche exkommuniziert und verlässt das Haus, um bei ihrer Mutter und Schwester zu bleiben, wobei letztere ihr sagt, dass sie das Leben ohne Ehemann schwer finden wird und dass Bob ein guter Mann war. Bob geht mit Jan und ihren Schwestern Eis essen, aber in der Eisdiele sieht Jan dieselbe Krankenschwester aus dem Krankenhaus, in das sie ging, als sie nach ihrer Rückkehr aus Mexiko untersucht wurde, und macht sich Sorgen, dass sie ein Außerirdischer ist, der sie im Auge behält. Robert wacht weiterhin nachts über sie, indem er sich in das Haus der Brobergs schleicht, und die…

Quellenlink

Mike Baumgartner

Advertisements

Most popular