NewsBobo.de

Edge of History Staffel 1 Folge 8 Zusammenfassung

JustWatch-Daten werden geladen…

Zusammenfassung

Spaßig, aber nicht logischer als sonst, „Prison Break“ bringt uns dem Staffelfinale näher als je zuvor.

Diese Zusammenfassung von „National Treasure: Edge of History“, Staffel 1, Folge 8, „Prison Break“, enthält Spoiler.


Aus dem Gefängnis auszubrechen ist jedenfalls etwas schwierig. Sie sind irgendwie gebaut, um das zu erschweren. Aber brechen zumindest laut ein Nationaler Schatz: Rand der Geschichte, ist ziemlich einfach. So einfach, dass ein paar Kinder es in fünf Minuten herausfinden können, und selbst wieder herauszukommen scheint nicht allzu schwierig zu sein, obwohl das zumindest nur ein wenig Widerstand leistet.

National Treasure: Edge of History Staffel 1 Folge 8 Zusammenfassung

Der Gefängnisausbruch

Ich erwähne das seitdem, wie wir am Ende von gelernt haben Folge 7, glaubt Jess, dass Billie einen Anschlag auf das Leben ihres Vaters unternehmen wird, und der einzige Weg, ihn zu retten, besteht darin, in das Gefängnis einzubrechen, in dem er die letzten zwei Jahrzehnte seines Lebens verbracht hat, und ihn zu befreien. Wie wir am Anfang von „Prison Break“ erfahren, ist Billie mehr daran interessiert, Jess Schaden zuzufügen als Rafael, aber zugegebenermaßen als Lektion für ihn – sie glaubt, dass er ihren Bruder Sebastian getötet hat, und möchte, dass er weiß, wie es sich anfühlt, zu verlieren die Person, die er am meisten liebt.

Das ist Billies großer Bösewicht-Moment. Es gibt keine Zweideutigkeit mehr. Sie hat ihren ganzen „Feinfeinde“-Shtick gemacht Folge 6 und jetzt geht es ihr ans Eingemachte. Sie meint es ernst. Es ist an der Zeit, dass es jemand tut.

Oren ist das einzige Mitglied von Jess’ Scooby-Gang, das den Gefängnisausbruch für eine schreckliche Idee hält, also kehrt er in die USA zurück, aber nicht bevor er den anderen erklärt, wie man hineinkommt. Sie können das Wasserabflusssystem nutzen, das eine Überschwemmung des Ortes verhindern soll. Da Tasha eine Meisterhackerin ist, kann sie einen umfunktionierten Algorithmus verwenden, um eines der Rohre zu entleeren, wodurch Jess ein kurzes Zeitfenster erhält, um hineinzukommen, Rafael zu holen und wieder herauszukommen. Wie ich oben sagte, ist der Einstieg einfach. Aber das Aussteigen ist etwas schwieriger.

  Texas Mom warnt Eltern vor Hocus Pocus 2: Es wird Ihren Kindern schaden

Das liegt vor allem daran, dass Rafael mitten in seinem eigenen Fluchtversuch steckt. Während Jess überlegte, wie er einbrechen konnte, um ihn zu retten, überlegte er, wie er ausbrechen konnte, um sie zu retten. Er ist nicht in seinem Bett, als sie ankommt, was ihr Timing aus dem Gleichgewicht bringt, also muss sie Rafaels Plan folgen, der darin besteht, sich durch einen bequemen Tunnel zu winden, durch den alten Zellenblock zu navigieren und dann den Außenzaun zu durchschneiden, ohne zu sein von einem Scharfschützen erschossen. Diese letzte Phase von Rafaels Plan erfordert zwei Leute, eine zum Laufen und eine andere, um den Scharfschützen mit einem Stück Metall zu blenden, also habe ich keine Ahnung, wie er vorhatte, herauszukommen, bevor Jess ankam, aber lass uns nicht bei den Details verweilen oder wir Ich werde die ganze Nacht hier sein.

Was haben Liam und Myles vor?

Während all dies in Mexiko vor sich geht, haben sich Liam und Myles in den Staaten zusammengetan, um herauszufinden, wo Jess ist. Da Billie jeden, mit dem sie interagiert, wie ein paranoider Wahnsinniger verfolgt, können sie ihre eigene Technologie verwenden, um Jess aufzuspüren. Dies beinhaltet jedoch, ein paar ihrer Schläger zu überfallen, was sowieso gefährlich wäre, ohne dass Liam nicht in der Lage wäre, sich vollständig davon abzuhalten, diese ganze Routine „dem Bösewicht ans Telefon zu gehen, nachdem er einen ihrer Handlanger ausgeschaltet hat“ zu tun. Dies, sagt Myles wütend, bedeutet, dass Billie sie verfolgen kann, aber sie schaffen es, Beweise dafür zu finden, dass es Billie war, der nicht nur Liams Großvater, sondern auch seinen Vater getötet hat.

  Trolley Episode 3 Vorschau: Wann, wo und wie zu sehen!

Das Ende

Am Ende von „Prison Break“ können Jess und Rafael tatsächlich aus dem Gefängnis fliehen, unterstützt von jemandem, der auf den Scharfschützen schießt, der nur Sekunden davon entfernt war, Rafael zu töten. Sie schicken Ethan und Tasha zurück in die USA, wo das FBI auf sie wartet, und machen dann eine weitere kurze Besorgung, bis sie von Billie unterbrochen werden.

Zu Beginn der Folge hatte Rafael einige Schuhe erhalten, die er als göttliche Intervention abgeschrieben hatte, aber sie waren wirklich ein Geschenk von Billie, die einen Tracker darin platziert hatte. Es war Kacey, die den Scharfschützen erschoss und Jess und Rafael die Flucht ermöglichte. Billie wartete auf ihre Zeit, damit die beiden die Karte herausfinden konnten, die die geöffneten Puzzleboxen bilden.

Wer sollte an dieser Stelle auftauchen als der langhaarige, leicht ungepflegt aussehende Typ, den wir zuerst für einen Spion für Billie hielten und dann für einen Agenten des echten Salazar hielten. Er behauptet jedoch, Salazar aufhalten zu wollen, aber bevor er weiter erklären kann, wird er von Kacey erschossen. Während ihr Vater mit vorgehaltener Waffe festgehalten wird, ergibt sich Jess und hinterlässt die Episode auf einem ziemlichen Cliffhanger, während wir uns dem Staffelfinale immer näher kommen.

Sie können streamen National Treasure: Edge of History Staffel 1 Folge 8, „Gefängnis…

Quellenlink

Mike Baumgartner

Advertisements

Most popular