NewsBobo.de

DreamWorks Animation enthüllt New Moon Child Vorhang auf – The Hollywood Reporter

Wenn sich Familien auf ihren Sitzen niederlassen, um DreamWorks anzusehen Animation‘s neueste Veröffentlichung Der gestiefelte Kater: Der letzte Wunschwerden sie von einer Reihe neuer, aber bekannter Gesichter begrüßt.

Um der Trompete in ihrer neuesten Ära zu helfen, enthüllt das Studio einen neuen Vorhang auf, der sein landesweites Debüt während spezieller „Caturday“-Frühvorführungen am 26. November geben wird Shrek Franchise-Fortsetzung – vor dem Kinostart am 21. Dezember. Die 32-sekündige, traumähnliche Sequenz beleuchtet einige der beliebtesten und langjährigsten Franchises des Studios, bevor sie sich auf ihre klassische Mondaufnahme einlässt.

„Wir erwecken Träume auf der Leinwand zum Leben, also war die Idee im Grunde, dass man in die Träume eines neuen Kindes eintaucht. Sie führen Sie durch diese Traumlandschaft und stellen Ihnen diese ikonischen Figuren wieder vor, die wir in all den Jahren geschaffen haben“, sagt Produktionsdesigner Kendal Cronkhite, der an der Leitung des Projekts beteiligt war. „Das Kind surft, schwebt und fliegt durch solche Galaxien und fügt all diese sehr unterschiedlich aussehenden Filmfiguren zu einem Stück zusammen.“

Diese Reise beginnt mit einem der neuesten Titel des Animationsstudios, Die bösen Jungsbevor die Zuschauer durch Interaktionen mit Charakteren in geführt werden Drachenzähmen leicht gemacht, Kung-Fu-Panda, Boss Baby und Trolle. Das Publikum wird über Land, Meer und Weltraum geführt und endet mit Shrek – der Titel, den Produzentin Suzanne Buirgy mit Mickey Mouse von DWA vergleicht.

Shrek Begonnen hat das Ganze mit wirklich zeitgenössischen Geschichten, einem realistischen Look, zeitgenössischen Witzen. Es war nicht zeitlos. Es war nicht klassisch. Es war sehr da und jetzt. Und der Einsatz von prominenten Stimmen wurde nicht wirklich in dieser Häufigkeit durchgeführt, bevor DreamWorks auf den Markt kam“, sagt DWA-Präsidentin Margie Cohn über die Auswirkungen des Films, der zum Franchise geworden ist. „Aber was ich liebe Shrek ist, dass es respektlos ist und mit dem Außenstehenden sprach. Es wurde zum Symbol dessen, was erfolgreich sein könnte – dass man sich nicht an die Regeln halten muss. Für mich ist das ein großartiges Banner für die Marke.“

  Star Wars: The Bad Batch – Offizieller Trailer zu Staffel 2 (2022) – Nerdist

Während des gesamten Prozesses werden die Zuschauer von dem geleitet, was Cronkhite als „magische“ Neuinterpretation der menschlichen Silhouette von DreamWorks beschreibt, die auf einer Mondsichel sitzt. Lange als „Mondjunge“ bekannt, wurde es zum „Mondkind“ umbenannt, wie das Team erzählt Der Hollywood-Reporter Sie entfernten „alle möglichen geschlechtsspezifischen Dinge“ aus dem Originalmodell, damit die Silhouette die Fans und jungen Träumer des Studios besser repräsentieren konnte.

„Wir lieben die Idee, dass wir jetzt ein Mondkind haben, nicht unbedingt einen Mondjungen, weil wir wollten, dass dieses Kind für alle attraktiv ist“, sagt Buirgy.

https://www.youtube.com/watch?v=cRTl-linUAo

„Wir im Studio sagen gerne, dass alle Träumer hier willkommen sind, und wenn Sie darüber nachdenken, wer der ikonische Träumer ist, dann ist es dieses Mondkind“, fügt Cohn hinzu. „Menschen wünschen sich Sterne, Menschen schauen zum Himmel, um sich inspirieren zu lassen. Wenn sie vom Mond kommen und durch den Himmel surfen, neue und bekannte Freunde besuchen, bereiten Sie die Bühne für die kommende Unterhaltung.“

Auch die animierten Charaktere selbst werden geringfügigen Designänderungen unterzogen, an deren Kunststilen gebastelt wurde, um eine stärkere visuelle Kontinuität zu schaffen. Dazu gehören Charaktere wie Kung-Fu-Panda‘s Po, der weniger Felldetails hat, während der Shrek Trio wurde entstaubt und angesichts der technologischen Fortschritte in der Animation aktualisiert.

„Die Idee war, bei allen Charakteren einen Vereinfachungspass zu machen, damit sie in dieser grafischen Welt eher wie eine grafische Figur erscheinen“, sagt Cronkhite. „Sie werden etwas weniger Qualität haben, damit sie besser in diesen Raum passen.“

„Wir ließen unseren Leiter der Charakteranimation, Sean Sexton, alles über den Rand des gesamten Stücks hinausgehen, damit es eine Einheitlichkeit gab“, fügt Buirgy hinzu. „Dann hatten wir tatsächlich drei Animatoren darunter, die sich auf diese Charaktere spezialisiert hatten.“

  Sehen Sie, wie sich die Besetzung von Full House von der ersten bis zur letzten Folge verändert hat

Alle Charaktere werden dann vor einem Hintergrund aus 2D-Kunst gesetzt, der als Metapher für die materielle Materie dient, die alles Leben verbindet und Träume ausmacht. „Als Menschen träumen wir alle, also ist es teils Körper, teils Magie, teils REM. Hier kommt unsere Vorstellungskraft her, also wollte ich all das in der DNA haben“, erzählt Cronkhite THR.

„The Curtain Raiser“ bietet auch eine fantasievolle neue Interpretation des langjährigen märchenhaften musikalischen Themas des Studios, das von Harry Gregson-Williams komponiert und modifiziert wurde, der das Lied ursprünglich mit John Powell für geschrieben hatte Shrek. Neben dem schnellen Spiel enthält das Thema laut Cohn mehr Streicher (im Gegensatz zu anderen Studios, die sich auf Hörner und Blechbläser verlassen), um die Energie zu erhöhen und am Ende ein eher „feierliches“ Gefühl zu erzeugen.

Quellenlink

Mike Baumgartner

Advertisements

Most popular