NewsBobo.de

DISTURBED haben nicht einmal daran gedacht, irgendwelche Covers während der „spaltenden“ Sessions aufzunehmen

In einem neuen Interview mit Australien Noise11.com, GESTÖRT Frontmann David Draimann wurde gefragt, ob er und seine Bandkollegen darüber nachgedacht hätten, während der Sessions für ihr neuestes Album klassische Songs zu covern. “spaltend”. Er antwortete (wie transkribiert von BLABBERMOUTH.NET): „Wir haben nicht einmal darüber nachgedacht. Wir hatten so viel Spaß mit dem Originalmaterial, dass wir es einfach in Ruhe gelassen haben. Und dann waren wir am Ende der Platte und wir hatten das Material und Wir dachten uns: ‘Lass es uns einfach von dieser Platte lassen.’

„Das tun wir [cover songs] zum Spass. Und für diese spezielle Platte hatten wir so viel Spaß mit dem Originalmaterial, dass wir das jetzt nicht nötig hatten. Wir werden die Gewohnheit in Zukunft wieder aufnehmen.”

September 2020, GESTÖRT eine Coverversion von veröffentlicht Stachelist die Single von 1993 “Wenn ich jemals meinen Glauben an dich verliere”.

GESTÖRT hatte großen kommerziellen Erfolg mit seiner Orchesterbehandlung von SIMON UND GARFUNKEL‘s Lied von 1964 “Der Klang der Stille”die auf 2015 erschien “Verewigt” Album. Die Band hat auch zuvor gecovert TRÄNEN AUS ANGST“Schreien” im Jahr 2000 und GENESIS‘s “Das land der verwirrung” 2005 landete letzteres auf Platz 1 der Mainstream-Rock-Charts.

“Der Klang der Stille” verdient GESTÖRT seine höchste Position in den Billboard Hot 100-Charts aller Zeiten (Platz 42 im Jahr 2016).

“spaltend” angekommen am 18. November über Wiederholung. Die LP wurde Anfang dieses Jahres mit dem Produzenten aufgenommen Drew Fulk (BEWEGUNGSLOS IN WEISS, LIL PEEP, HOCH VERDÄCHTIGT) in Nashville, Tennessee. Die Fortsetzung von 2018 “Evolution” enthält die drei kürzlich veröffentlichten Singles “Hallo du”, “Nicht zu stoppen” und “spaltend”.

  Steve Lacy zerstört die Kamera eines Fans auf der Bühne: Watch – Rolling Stone



Quellenlink

Leah Mauer

Advertisements

Most popular