NewsBobo.de

Disney+ enthüllt historische Filmbewertung von Doctor Strange 2

Die Intensität von Doctor Strange im Multiversum des Wahnsinns war etwas anderes. Während MCU hatte sich bis zu diesem Zeitpunkt nicht wirklich mit Horror beschäftigt, der von Sam Raimi inszenierte Film treffen Sie alle erschreckenden Noten. Während des gesamten letzten Showdowns in Wundagore übernahm Stephen Strange seine Leiche und den Kampf gegen die Scharlachrote Hexe mit Hochton kreischende Geister der Verdammten– Es war intensiv.

Viele waren überrascht, dass der Film es ohne das höhere Rated-R-Label in die Kinos schaffen konnte.

Es gab nicht nur stärkere Horrorbilder, sondern es gelang auch, einer der bisher gewalttätigsten Ausflüge der Marvel Studios zu werden. Zum Beispiel, Black Bolt hat sein eigenes Gehirn in die Luft gesprengt, in seinem Kopf nachgebend; die konkave Schaufel ist deutlich sichtbar.

Eben Frau Wunder‘s Iman Vellani nahm das nicht gut auf zu der Sequenz, die behauptet, wie Sam Raimi “tat [Black Bolt] schmutzig.”

Nun scheint der Tod des Royal Inhuman eine Rolle bei der Hilfe gespielt zu haben Multiversum des Wahnsinns einen Rekord brechen Disney+.

Reife Bewertung des Multiversums des Wahnsinns

Doctor Strange 2 Charaktere
Wunder

Mit Doctor Strange im Multiversum des Wahnsinns Nachdem ich Disney+ getroffen hattemusste der Film für die Plattform offiziell bewertet werden. Seine Einführung verlieh dem Projekt auf Plattformen im Vereinigten Königreich eine Altersfreigabe von „14+“.

Auch wenn das nicht hoch erscheint, ist es tatsächlich die höchste/reifeste Bewertung aller anderen Marvel Studios-Filme im Dienst. Jeder andere Film von Ironman zu Ewige erhielt eine ’12+’.

Warum ist die Bewertung von Doctor Strange 2 so hoch?

Diejenigen, die den Film gesehen haben, sind wahrscheinlich nicht überrascht, diese Neuigkeiten zu sehen. Angesichts des brutalen Todes der gesamten Illuminaten und einige bösartig intensive schreckliche Bilder, es ist ein Wunder, dass die Bewertung nicht höher eingestuft wurde.

  Wahrheit hinter Abdankungsumfrage aufgedeckt

Als Sam Raimi an Bord eines Marvel-Horrorprojekts kam, waren die Zeichen seiner Intensität alles andere als Schriften an der Wand. Immerhin ist der Regisseur bekannt für seinen Kultklassiker Evil Dead– ein Film, der weit von der Marvel PG-13-Norm entfernt ist.

Es ist schwer, es nicht zu tun Ich frage mich, wie anders Scott Derricksons ursprüngliche Einstellung ist auf der Fortsetzung war. Hatte er auch eine ziemlich intensive Geschichte für Stephen Strange? Oder hat Raimi von sich aus auf 11 hochgefahren?

Die eigentliche Frage ist jedoch, welcher zukünftige MCU-Film eine höhere Bewertung erhalten könnte? Nun, die offensichtliche Antwort ist Ryan Reynolds’ Deadpool 3.

Regie führte Shawn Levydie Rückkehr von Wade Wilson war versprach, seinen R-Rated-Geist beizubehalten. Also, vorausgesetzt, Disney wird dem Antihelden erlauben, sein Ding zu machener wird zweifellos den Rekord für die höchste Bewertung aller Marvel Studios-Projekte halten.

Jetzt müssen die Fans nur noch bis zu dem Tag warten, an dem es tatsächlich veröffentlicht wird – was Jahre dauern könnte. Aber vorerst trägt Benedict Cumberbatchs Solo-Fortsetzung den Titel für seinen Einsatz von Blut, Gewalt und intensiver Action.

Doctor Strange im Multiversum des Wahnsinns wird jetzt auf Disney+ gestreamt.

Quellenlink

Mike Baumgartner

Advertisements

Most popular