NewsBobo.de

Die ukrainischen Streitkräfte töten weitere 310 russische Soldaten, zerstören 10 UAVs und schießen 51 Marschflugkörper in 24 Stunden ab

Die Streitkräfte der Ukraine haben in den letzten 24 Stunden 310 russische Invasoren getötet sowie 10 unbemannte Luftfahrzeuge und 51 Marschflugkörper zerstört; der Gesamtverlust der russischen Arbeitskraft hat 85.720 Soldaten erreicht.

Quelle: Generalstab der Streitkräfte der Ukraine auf Facebook

Zitieren: “Die russischen Streitkräfte haben ihre schwersten Verluste an den Fronten Avdiivka, Bakhmut und Lyman erlitten.”

Einzelheiten: Die Gesamtkampfverluste der russischen Streitkräfte zwischen dem 24. Februar und dem 24. November 2022 werden wie folgt geschätzt [figures in parentheses represent the latest losses – ed.]:

  • 85.720 (+310) Militärangehörige;

  • 2.898 (+1) Panzer;

  • 5.837 (+7) gepanzerte Kampffahrzeuge;

  • 1.889 (+2) Artilleriesysteme;

  • 395 (+0) Mehrfachstartraketensysteme;

  • 209 (+0) Luftverteidigungssysteme;

  • 278 (+0) Starrflügler;

  • 261 (+0) Hubschrauber;

  • 1.547 (+10) operativ-taktische UAVs;

  • 531 (+51) Marschflugkörper;

  • 16 (+0) Schiffe/Boote;

  • 4.400 (+4) Fahrzeuge und Tanker;

  • 161 (+0) Spezialfahrzeuge und andere Ausrüstung.

Journalisten kämpfen an ihrer eigenen Front. Die Unterstützung Ukrainska Pravda oder werden unser Patron!

Quellenlink

  Überschwemmungen in Bangladesch: 7,2 Millionen brauchen Hilfe, sagt das Rote Kreuz

Andreas Freitag

Advertisements

Most popular