NewsBobo.de

Die Show von Dave Chappelle, Chris Rock im Enterprise Center war für manche nicht zum Lachen

Die ausverkaufte Show der Comedy-Titanen Dave Chappelle und Chris Rock am Sonntagabend im Enterprise Center hinterließ einen unauslöschlichen Eindruck in St. Louis, aber es war nicht für alle zum Lachen.

Für Tad Berry aus Kirkwood war es ein großer, lustiger Familienabend – bis es nicht mehr so ​​war.

Am Ende des Abends war alles, was er fühlte, „Frustration – reine Frustration.“ Er ging in die Show und erwartete ein gewisses Maß an Chaos, aber er bekam viel mehr.

„Meine Umstände haben es mir überhaupt nicht erlaubt, die Show zu genießen“, sagt Berry, ein Steuerberater.







FnHr08zXoAADh-f.jpg

Fans warten auf der Market Street in einer Schlange, die sich über mehr als zwei Blocks erstreckt, auf die Co-Headliner-Show von Chris Rock und Dave Chappelle am 22. Januar 2022 im Enterprise Center.


Foto von David Carson, Postversand


Die NewsTalkSTL-Radiopersönlichkeit Julia Gordon-Bramer sagt, der Abend sei ein Fiasko gewesen. „Ich fühlte mich betrogen. Ich hatte das Gefühl, dass die ganze Nacht eine Art Trick war.“

Mark Jefferson, ein Personal Trainer aus St. Louis, sagt, er habe Beschwerden von anderen Fans gehört, aber er fand die Show großartig.

Die Leute lesen auch…

Die Anfang Januar angekündigte und von Live Nation produzierte Co-Headliner-Show kam überraschend und wurde als großer Gewinn für St. Louis angesehen.

Es war Chappelles erste Show hier seit einem ausverkauften Vier-Nächte-Aufenthalt beim Pageant im Jahr 2014. Rock spielte im Juni zwei ausverkaufte Shows im Stifel Theatre.

Also, was ist am Sonntag passiert – abgesehen von dem kantigen, aufschlussreichen und profanen Material der Comedians, das Rock enthielt, der den berühmten Will Smith ansprach, und Chappelle, der eine bestimmte Musikikone aus St. Louis schleppte?

Zunächst einmal wurden die Telefone und Smartwatches der Zuschauer in Taschen eingeschlossen, nachdem ihre Tickets gescannt wurden. Die Kunden behielten die Taschen bei sich und konnten in ausgewiesenen Bereichen auf den Ebenen der Halle auf ihre Geräte zugreifen.







image4.jpeg

Fans betreten das 14th Street Gate für die Co-Headliner-Show von Chris Rock und Dave Chappelle am 22. Januar 2022 im Enterprise Center.


Foto von David Carson, Postversand


Besonders bei Comedy-Shows, aber auch bei einigen Konzerten, ist es eine zunehmend übliche Praxis. Comedians wollen nicht, dass ihr Material gefilmt und öffentlich geteilt wird, und verderben so ihre Witze.

Die Shows von Rock im vergangenen Jahr im Stifel Theatre sowie die Show von Kevin Hart im Jahr 2022 im Enterprise Center und die Show von Louis CK in diesem Monat in der Factory waren allesamt telefonfreie Erlebnisse.

Da die Gäste nicht auf ihre elektronischen Tickets zugreifen konnten, notierten sich die Mitarbeiter manuell die Sitzplätze für sie. Die Einlassschlangen erstreckten sich über bis zu drei Blocks außerhalb des Veranstaltungsortes, und wie üblich gab es drei separate Einlasspunkte.

Die Show begann spät. DJ Trauma legte Hip-Hop-Beats auf, bevor die Opener Donnell Rawlings und Rick Ingram 15-minütige Sets aufführten, gefolgt von einem mehr als einstündigen Rock-Set. (Es wird angenommen, dass er länger als geplant gedauert hat.) Als nächstes folgten DJ Trauma und ein zweites Set von Ingram, was wie eine offensichtliche Verzögerung aussah, bevor Chappelle das…

Quellenlink

  „Wir wussten nicht einmal, dass sie da sind“: Die wenig bekannten Bands finden Jahre später Fans | Musik

Leah Mauer

Advertisements

Most popular