NewsBobo.de

Die schlechtesten Tore, die die zentralamerikanischen Mannschaften bei Weltmeisterschaften erzielt haben

Die costa-ricanische Nationalmannschaft fiel bei ihrem Debüt bei der Weltmeisterschaft 2022 in Katar durchschlagend

Mit einem wuchtigen Ergebnis von 7-0, die Nationalmannschaft Costa Ricas debütierte in der Katar WM 2022 gegen Spanien unter dem Kommando von Luis Enrique auf der Bank. Ein historisches Ergebnis für die Ticos, denn in den sechs WM-Einsätzen wurden sie noch nie von einem solchen Torverhältnis übertroffen.

Dani Olmo, Marco Asencio, Ferrán Torres (Doppel), Gavi, Carlos Soler und Álvaro Morata, waren die Torschützen, die die Tore in das verteidigte Tor verwandelten Keylor Navasdas Katar 2022 präsentiert wurde, ohne eine große Beteiligung mit Paris Saint-Germain zu haben.

Beim Stand von 7:0 Costa Rica erlitt die schlimmste Niederlage bei den Weltmeisterschaften, auch auf Concacaf-Ebene schließt es sich Mannschaften wie Kuba, Haiti, Der Retter j Panama, die in der Geschichte der Weltmeisterschaften dicke Ergebnisse kassiert haben. Nun muss er sich den Duellen gegen Japan und Deutschland stellen, um das Image in Katar 2022 zu verändern.

Nächste, ESPN Digital zählt zu den schlimmsten Toren, die die zentralamerikanischen Mannschaften bei ihren Präsentationen bei Weltmeisterschaften erzielt haben.

Der Retter

Er hat zwei Teilnahmen an den Weltmeisterschaften gehabt. Zuerst war es 1970 in Mexiko und dann 1982 in Spanien. Bei seinem ersten Auftritt verlor er alle drei Spiele gegen die Sowjetunion, Belgien und den Gastgeber.

In Spanien 1982 war er zusammen mit Argentinien, Ungarn und Belgien in der Gruppe C. Am 15. Juni 1982, El Salvador verlor 10:1 gegen Ungarn. Das einzige Tor von Cuscatleco erzielte Luis Ramírez Zapata.

Honduras

Die Catrachos haben an drei Weltmeisterschaften teilgenommen: Spanien 1982, Südafrika 2010 und Brasilien 2014. Bei allen drei Ausgaben sind sie in der ersten Runde ausgeschieden, ohne die Möglichkeit, in die Endphase vorzudringen.

  Flamengo-Fan belästigt Live-Reporter und wird festgenommen. Video Halbzeit

1982 trafen sie in Spanien auf Nordirland (1:1), Spanien (1:1) und Jugoslawien (0:1). In Südafrika 2010 trennten sie sich 0:0 gegen die Schweiz und verloren gegen Spanien 0:2 und Chile 0:1. Die größten Ergebnisse erzielten sie 2014 in Brasilien: Frankreich (3:0) und die Schweiz (3:0)gewannen sie das Spiel gegen Ecuador mit 2:1.

Panama

Seine einzige Präsentation bei den Weltmeisterschaften war in Russland 2018. Es war Teil der Gruppe G zusammen mit Belgien, England und Tunesien. Alle drei Zusagen verlor er aber Gegen England erzielte er am zweiten Tag den schlechtesten 6:1-Sieg.

Costa Rica

Die costa-ricanische Nationalmannschaft hat sechs Spiele bei Weltmeisterschaften bestritten: Italien 1990, Korea und Japan 2002, Deutschland 2006, Brasilien 2014, Russland 2018 und Katar 2022. Noch nie hatte sie so deutlich verloren wie am Mittwoch Spanien in Katar 2022 .

In Italien verloren sie 1990 mit 1:4 gegen die Tschechoslowakei, in Korea und Japan 2002 mit 2:5 gegen Brasilien, in Deutschland 2006 mit 0:3 gegen Ecuador und jetzt in Katar 2022 wurde es von Spanien mit 7: 0 übertroffen.



Quellenlink

Felix Pabst

Advertisements

Most popular