NewsBobo.de

Die New Yorker Gesellschaft schart sich um den Downtown-Liebling Tiffany Limos

Sowohl die Downtown-Szene als auch die Prominenten scharen sich um eines ihrer beliebtesten Talente.

Tiffany Limos, ein Liebling der berühmten Gruppe um den „Kids“-Regisseur und Neunzigerjahre-Phänomen Larry Clark, hat als Folge der Lyme-Borreliose einen Schlaganfall erlitten.

Limos, 42, war sowohl eine Muse von Clark – und später von Quentin Tarantino – als auch selbst eine talentierte Autorin und Schauspielerin.

Szenetypen wie Kunstspross Lola Schnabel und Tatiana Von Furstenberg versuchen, ihre dringend benötigte Pflege zu bekommen.

Laut Vertretern, die mit ihrer Familie zusammenarbeiten, leidet Limos seit Jahren an Borreliose und einer anderen durch Zecken übertragenen Krankheit, der Babesiose. Sie hatte nicht gewusst, wie gefährlich die Krankheiten werden konnten. Aber sie wurde kürzlich in einem Restaurant ohnmächtig und erlitt einen Schlaganfall. Ihre Mutter sagte uns, dass sie sich während ihrer Genesung auch eine Lungenentzündung zugezogen hat.

Tiffany Limos posiert bei einer Galerieveranstaltung vor Kunstwerken
Freunde haben sich um die kranke Schauspielerin versammelt.
Patrick McMullan über Getty Image

Ihre Familie arbeitet an einem langfristigen Plan für ihre Pflege, aber sie haben ein GoFundMe eingerichtet und bitten in der Zwischenzeit Freunde um Hilfe.

Spender, darunter die Freunde Schnabel und Von Furstenberg, haben der Familie geholfen, über 23.000 US-Dollar ihres Ziels von 40.000 US-Dollar zu erreichen.

Ein Spender, ein berühmter New Yorker Filmemacher, spendete anonym 10.000 US-Dollar.

Limos spielte 2002 in dem Film „Ken Park“, der von One-Time geschrieben wurde Enfant terrible Harmony Korine und unter der Regie von Clark – der Stars wie Chloë Sevigny und Rosario Dawson produzierte. Sie war auch eine langjährige Mitarbeiterin des berühmten Regisseurs Michel Gondry und schrieb ein Drehbuch für einen Film mit dem Titel „American Girl from Texas“.

  Marc Cherry richtet Drama „Jenny Is A Weapon“ bei Fox ein – Deadline

Inzwischen, im Jahr 2007, war sie es gefangen in einer Seite Sechs Geschichte über Tarantino. Nachdem das Paar ein Filmfestival auf den Philippinen besucht hatte, rollte Limos den „Pulp Fiction“-Regisseur – der sich schwer am Rücken verletzt hatte – auf einen Flug, woraufhin er einen Flugbegleiter zum Weinen brachte, indem er verlangte, während des Fluges auf dem Boden zu sitzen, um seinen zu erleichtern schmerzhafter Rücken.

Quellenlink

Mike Baumgartner

Advertisements

Most popular