NewsBobo.de

Die Kardashians „rebranden“ sich scheinbar selbst, um Reality-TV zu verlassen

Wenn es eine Sache gibt, für die die Kardashians im Laufe der Jahrzehnte bekannt geworden sind, dass sie im Rampenlicht standen, dann das Theater.

Es versteht sich von selbst, dass die Schwestern sich einen guten Ruf für die Skandale erworben haben, die sie auf ihrem ehemaligen E! Reality-Show, Mit den Kardashians Schritt halten.

Von wörtlich körperlich kämpft zwischen den Schwestern zu allerlei chaotische Handlungsstränge einschließlich Betrugsskandale und Scheidungen, Durchhalten bot den Zuschauern sowohl die hässlichen Momente im Leben der Schwestern als auch die hübschen.

Aber die Fans haben eine beträchtliche Verschiebung in der Menge an Drama bemerkt, die in ihrer neueren Hulu-Serie gezeigt wird. Die Kardashians, die erstmals im April ausgestrahlt wurde – zehn Monate nach der letzten Folge von KUWTK ausgestrahlt.

Die erste Staffel, die im Juni zu Ende ging, ging kaum auf die Reihe dramatischer Handlungsstränge ein, die die Schwestern durchlebt hatten.

Zum Beispiel gab es keinerlei Erwähnung der Astroworld-Tragödie, bei der bei einem Festival, das von Travis Scott, dem Freund von Kylie Jenner, geleitet und organisiert wurde, zehn Menschen starben und Hunderte weitere verletzt wurden. Sowohl Travis als auch Kylies Reaktionen auf das Ereignis lösten Funken aus große Kontroverse nachdem die Leute ihre minimalen Aussagen betrachteten “unaufrichtig” und “respektlos.“

Und doch bezog sich die Show überhaupt nicht auf das Konzert, was den Schwestern sogar vorgeworfen wurde eine ganze Geschichte vortäuschen um es nicht nur zu erwähnen.

In der Zwischenzeit konzentrierten sich die meisten Episoden auf ziemlich langweilige Handlungspunkte, wobei gelegentlich ein bisschen Drama einen interessanten Aufhänger für die Zuschauer darstellte.

„Wie sind wir schon bei der letzten Folge der Staffel?? Es ist buchstäblich NICHTS passiert“, schrieb eine Person weiter Reddit als das Finale ausgestrahlt wurde. „Und wir mussten jedes Mal eine Woche auf 45 Minuten nichts warten. ich liebte KUWTK, es war lustig, unberechenbar, leicht und chaotisch im besten Sinne. Diese neue Show ist nur eine lange Werbung und Kampagne darüber, wie großartig Kim ist. Ich bin so enttäuscht.”

Die Fans bemerkten auch einen Anstieg der angezeigten geschäftsorientierten Inhalte, von denen die Schwestern selbst sagten, dass sie ein Schwerpunkt der neuen Show sein würden.

Aber die Menge arbeitsbezogenes Filmmaterial und der signifikante Mangel an Dramatik in Staffel 1 war nichts im Vergleich zu Staffel 2, in der es einen viel deutlicheren Anstieg in allen geschäftlichen Dingen und einen Rückgang der Skandale gab.

Und jetzt, da das Finale der zweiten Staffel erst diese Woche ausgestrahlt wurde, ist es offensichtlicher denn je, dass die Herangehensweise der Kardashianer an das Reality-TV völlig anders ist als früher, wobei die Fans tatsächlich theoretisieren, dass die Schwestern sich heimlich davon entfernen Genre vollständig und einem subtilen „Rebranding“ unterzogen. Lassen Sie mich erklären.

Daher wurden in dieser Staffel – ähnlich wie in der ersten – kaum einige Schlüsselmomente im Leben der Schwestern besprochen. Während die erste Folge sich mit Tristan Thompsons jüngstem Betrugsskandal befasste und einige lieferte faszinierende Einblicke über seine und Khloés Beziehung, der Rest erwies sich als ziemlich mittelmäßig, wenn es um Dramatik ging.

Für den Anfang gab es wenig bis gar keine Erwähnung von Kims explosive Fehde mit ihrem Ex-Mann Kanye West, obwohl dies in den Monaten, in denen die Show gedreht wurde, die sozialen Medien ziemlich dominierte.

Kanye, die jetzt legal Ye heißt, hat Kim und ihren damaligen Freund Pete Davidson wiederholt verprügelt, nachdem sie ein Jahr nach ihrem Scheidungsantrag den starken Wunsch geäußert hatte, ihre Romanze wiederzubeleben.

Ye beschuldigte Kim und ihre Schwestern offen Entführung ihre 4-jährige Tochter Chicago und behauptete fälschlicherweise, dass er es gewesen sei Zugriff verweigert ihre Kinder ganz zu sehen.

Pete antwortete Ye schließlich mit einer ziemlich langen Reihe von Nachrichten – einschließlich des jetzt viralen Textes darüber, mit seiner „Frau“ Kim „im Bett“ zu sein – und der …

Quellenlink

  Johnny Depp hat einen kontroversen Auftritt in der Savage X Fenty Show

Mike Baumgartner

Advertisements

Most popular