NewsBobo.de

Die dreifache Räumungsfolge der 10. Staffel von „Big Brother Canada“ war ein „heißes Durcheinander“

Big Brother Kanada Staffel 10 erreichte am Donnerstag mit der dreifachen Räumung der Saison einen Meilenstein, der dazu führte, dass Summer Sayles, Gino Giannopoulos und Marty Frenette aus dem Haus vertrieben wurden und in die Jury wechselten.

„Das Ganze war ein heißes Durcheinander“, sagte Summer Yahoo Kanada am Freitag. “Aber seien wir ehrlich, die dreifachen Räumungen waren ikonisch, also passte es zu mir, weil ich ein ikonischer Spieler bin.”

Diese Woche war Gino der erste der drei Personen, die aus dem Haus vertrieben wurden, nachdem ein rotes Gummibärchen ihn auf den Block gebracht hatte. Wenn Sie im Rückstand sind oder Ihr Gedächtnis auffrischen müssen, hat Marty Gino, Jacey-Lynne Graham, Kevin Jacobs und Haleena Gill zusammengebracht. Er ließ sie ein Gummibärchen auswählen, und wer auch immer das rote wählte, ging auf den Block, aber er ließ Gino die Wahl, ein Gummibärchen zu wählen oder die ganze Übung aufzugeben. Natürlich macht Gino mit und pflückt das rote Bonbon.

„Ich habe mich bei allen erkundigt, alle waren zu 100 Prozent an Bord, dass wir Josh abwählen würden“, erklärte Marty. “Es hat nicht funktioniert.”

Ginos Reflexion über dieses Ereignis ist etwas negativer.

„Ich hatte in diesem Moment das Gefühl, dass ich überfallen wurde, weil mir die Möglichkeit geboten wurde, zu setzen [the gummy bear] drinnen und natürlich wollte ich ihnen zeigen, dass ich ein Teamplayer bin“, sagte er. „Ich hätte das Gummibärchen essen und nein sagen sollen, aber ich habe es nicht getan.“

„Ich hatte das Gefühl, dass Kevin derjenige war, der auf den Block hätte gehen sollen. Ich denke, spielerisch würde es auch mehr Sinn machen, weil Sie die Loyalität von einer Person zu zwei riskieren, weil ich und Jacey-Lynne offensichtlich zusammenarbeiten.

  Zusammenfassung von My Liberation Notes Staffel 1, Folge 11
Big Brother Canada Staffel 10 (Corus Entertainment/Insight Productions/Joanna Bell)

Big Brother Canada Staffel 10 (Corus Entertainment/Insight Productions/Joanna Bell)

Als Josh Nash der neue Haushaltsvorstand wurde, nominierte er Summer für den Block, und das kam überhaupt nicht gut an.

„Das hat mich überrascht [Josh] habe diese Entscheidung getroffen, weil er jemand war, den ich niemals aufgeben würde, und es ist meine Schuld, ihn aufgrund meiner persönlichen Beziehung als Spieler zu übersehen “, sagte Summer. „Aber ich habe ihn verflucht, weil er während seiner sehr schlechten Ansprache zu mir gesagt hat, dass ich es war [his] Nummer eins früh im Spiel.“

Big Brother Canada Staffel 10 (Corus Entertainment/Insight Productions/Joanna Bell)

Big Brother Canada Staffel 10 (Corus Entertainment/Insight Productions/Joanna Bell)

„Ich wurde vor Kanada als Schlange bezeichnet“

Da Josh Marty auch für die Räumung nominiert, ist es sicherlich möglich, dass einige dies als Rache für all die Zeiten sehen, in denen er Haushaltsvorstand war, aber der Konkurrent gab zu, wenn er zurückgehen und seine Strategie ändern könnte, würde er versuchen, weniger Blut zu haben Seine Hände.

„Ich wurde mit Blut bespritzt, ich wurde vor Kanada als Schlange bezeichnet“, sagte er. „Ich weiß zu gewinnen [Head of Household] man muss harte Entscheidungen treffen, … aber ich wurde jedes Mal in diese Position gebracht.“

„Am Tag 34, als ich Gino abwählte, geriet ich in Aufruhr, … mein Kopf war so komisch, dass ich ihn auf keinen Fall abwählen wollte. Das würde ich auf jeden Fall ändern.“

Gino und Summer hingegen sind sich einig, dass sie sich im Laufe des Spiels auf zu viele Allianzen eingelassen haben, was ihre individuellen Strategien erschwert.

  Wo kann man Poison Ivy kostenlos online ansehen und streamen?

„Ich bin in zu viele Allianzen geraten und auch in große, … ich hätte einfach bei vier Leuten bleiben sollen“, sagte Gino.

„Das hat mich in eine Position gebracht, in der ich bei Wettbewerben nicht meine 110 Prozent geben wollte, weil es so ist wie ‚Oh mein Gott, ich bin mit der Hälfte des Hauses verbunden’“, fügte Summer hinzu. „Gegen Ende des Spiels, als sich alle Allianzen auflösten, hätte ich wahrscheinlich noch eine kleine bilden sollen, nur um mich zu schützen, weil ich ein bisschen ein Einzelspieler war, der einfach überall war.“

Big Brother Canada Staffel 10 (Corus Entertainment/Insight Productions/Joanna Bell)

Big Brother Canada Staffel 10 (Corus Entertainment/Insight Productions/Joanna Bell)

Wer gewinnt am ehesten die 10. Staffel von „Big Brother Canada“?

In Bezug darauf, wer die vertriebenen Hausgäste glauben, kann es bis zum Ende schaffen und zum Gewinner dieser Saison ernannt werden Großer Bruder KanadaMarty, Summer und Gino sind sich nicht einig.

Marty glaubt, dass Josh am ehesten gewinnen wird, während er glaubt, dass die zweite Hälfte von Ginos „Showmance“, Jacey-Lynne, es am wenigsten bis zum Ende schaffen wird, weil sie „im Moment allein im Spiel“ ist.

Aus Ginos Sicht hält er Haleena für die unwahrscheinlichste Person im Haus, die es bis zum Ende schafft, während er glaubt, dass Josh gewinnen könnte, wenn er die nächste Woche übersteht, aber Gino schließt Jacey-Lynne nicht aus, wenn sie gewinnen kann Haushaltsvorstand nächste Woche.

Für Summer ist sie immer noch an Bord, damit Josh die nächste Person ist, die aus dem Haus vertrieben wird, und sie würde gerne sehen, wie ihre Freundin Betty Yirsaw alles gewinnt.

  „Riverdale“-Rückblick: Staffel 6, Folge 19 – Sabrina, [Spoiler] Am Leben

Quellenlink

Mike Baumgartner

Advertisements

Most popular