NewsBobo.de

Die Besatzer feuerten 10 C300-Raketen auf Saporischschja — Ukraine — tsn.ua

Die russischen Besatzer starteten einen Raketenangriff auf Saporoschje.

Heute morgen, am 3. Oktober, starteten die russischen Besatzer einen weiteren Raketenangriff auf die Stadt Saporischschja und zwei Dörfer des Bezirks Saporischschja. Etwa zehn S300-Raketen wurden gestartet.

Darüber gemeldet Oleksandr Starukh, Leiter der Saporischschja OVA.

In Saporischschja wurden zivile Infrastruktureinrichtungen zerstört. Bis jetzt wissen wir von einem Opfer – er wurde behandelt.

Das Rehabilitationszentrum, in dem Kinder mit besonderen Bedürfnissen studierten, wurde zerstört.
Bei Angriffen auf Dörfer in der Nähe der Stadt gab es keine Opfer. Nach vorläufigen Angaben waren die Raketen außerhalb besiedelter Gebiete gerichtet.

Daran werden wir in Dnipro nach Bekanntgabe des Luftalarms erinnern eine Explosion erklang.

Lesen Sie auch:

Quellenlink

  Karte der Feindseligkeiten am 2. Oktober - was an den Fronten passiert

Klaudia Schmitt

Advertisements

Most popular