NewsBobo.de

DeSantis wirft Apple vor, angeblich damit gedroht zu haben, Twitter zu entfernen, was der Kommunistischen Partei Chinas dient

Floridas Gouverneur Ron DeSantis am Dienstag kritisiert Apple für die angebliche Drohung, Twitter aus seinem App Store zu entfernen, während er Berichten zufolge chinesische Demonstranten daran hinderte, die AirDrop-Funktion vollständig zu nutzen.

Die Kommentare von DeSantis, die während einer Pressekonferenz in Duval County abgegeben wurden, kamen einen Tag, nachdem Elon Musk behauptet hatte, Apple habe „größtenteils“ Werbung gestoppt auf Twitter und hatte damit gedroht, die Social-Media-Plattform dem App-Store “vorzuenthalten”.

Floridas Gouverneur Ron DeSantis

Der Gouverneur von Florida, Ron DeSantis, spricht während einer „Unite and Win“-Veranstaltung, während er sich für die Wiederwahl am Vorabend der US-Zwischenwahlen im Hialeah Park Clubhouse in Hialeah, Florida, am 7. November 2022 einsetzt. (Foto von Eva Marie UZCATEGUI / AFP) (Foto (EVA MARIE UZCATEGUI/AFP über Getty Images/Getty Images)

DeSantis sagte, dass eine Klage des Kongresses gerechtfertigt sein könnte, wenn Apple seine angebliche Drohung gegen Twitter durchführt, nachdem Musk zuvor gesperrte Konten wiederhergestellt hat.

„Das wäre ein riesiger, riesiger Fehler, und es wäre eine wirklich rohe Ausübung monopolistischer Macht, die meiner Meinung nach eine Antwort des Kongresses der Vereinigten Staaten verdienen würde“, sagte er. „Sei kein Vasall der [Chinese Communist Party] auf der einen Seite und nutzen Sie dann Ihre Unternehmensmacht in den Vereinigten Staaten auf der anderen Seite, um die Amerikaner zu ersticken und zu versuchen, ihr Recht auf freie Meinungsäußerung zu unterdrücken.”

IWF-LEITER FORDERT CHINA AUF, MASSENABSCHLÜSSE ZU BEENDEN

  Alle wollen diesen klassischen Cocktail wieder, dank „Emily in Paris“

In den letzten Wochen sind in ganz China Proteste gegen die Null-COVID-Politik des Landes ausgebrochen, aber die Bürger können ihre iPhones nicht voll ausnutzen AirDrop-Dateifreigabefunktiondas häufig verwendet wurde, um die Zensur zu umgehen und Informationen über Demonstrationen zu verbreiten.

Apfel

DATEI: Der Apple Park Campus steht auf diesem Luftbild, das am Mittwoch, den 23. Oktober 2019 über Cupertino, Kalifornien, USA, aufgenommen wurde. (Sam Hall/Bloomberg über Getty Images/Getty Images)

Unter dem neuesten Software-Update, iOS 16.1.1, können iPhone-Besitzer in China nur 10 Minuten lang AirDrop verwenden, um Dateien, Bilder und Videos von anderen Nicht-Kontakten zu empfangen. Sobald dieses 10-Minuten-Fenster abgelaufen ist, wechselt AirDrop nur automatisch wieder zu Kontakten.

DeSantis sagte, der Schritt „biete der KPCh offensichtlich Hilfe und Trost“.

„Diese Null-COVID-Politik ist drakonisch, sie verletzt die Freiheiten der Menschen und sie ist völlig unwissenschaftlich. Und die Menschen in China haben Recht, sich zu äußern und gegen das zu protestieren, was die Kommunistische Partei Chinas tut“, sagte DeSantis auf dem Briefing , und fügte hinzu: „Wir brauchen diese drakonischen COVID-Richtlinien, um auf den Aschehaufen der Geschichte zu gehen, wo sie hingehören.“

protest china covid iphone

Arbeiter im iPhone-Werk von Foxconn in Zhengzhou protestieren gegen schlechte Behandlung und die COVID-19-Richtlinien. (AP)

Letzte Woche brachen Proteste in einer chinesischen iPhone-Fabrik in Zhengzhou aus. Hunderte von Arbeitern schlossen sich den Protesten in der Flaggschifffabrik des Technologieherstellers Foxconn an, wobei einige Männer Fenster und Überwachungskameras einschlugen.

KLICKEN SIE HIER, UM DIE FOX BUSINESS APP ZU ERHALTEN

Apple hat nicht öffentlich auf die Anschuldigungen von Musk reagiert und auf die Bitte von FOX Business um Stellungnahme nicht reagiert.

  Ukraine-Krieg: Deutschland wird den Export seiner Leopard-2-Panzer nicht blockieren, sagt Außenminister - BBC

Peter Aitken und Paul Best von FOX Business haben zu diesem Bericht beigetragen.

Quellenlink

Andreas Freitag

Advertisements

Most popular