NewsBobo.de

Der Veranstaltungsplaner sagt, dass Kardashians Dinge für verschwenderische Partys kostenlos bekommen

  • Die Familie Kardashian schmeißt mehrmals im Jahr verschwenderische Partys.
  • Aber ein prominenter Veranstaltungsplaner sagte Insider, dass die Kardashians möglicherweise nicht so viel für die Veranstaltungen ausgeben würden.
  • Aufgrund ihres Ruhms erhält die berühmte Familie wahrscheinlich kostenlose Dienste im Austausch für Werbung.

Kris Jenner hat am Sonntag eine aufwändige Osterparty für die erweiterte Kardashian-Jenner-Familie in ihrem Haus geschmissen.

Für diejenigen, die mit der berühmten Familie nicht vertraut sind, würde die Veranstaltung angeblich verschwenderisch erscheinen.

Der Platz jedes Gastes am Tisch war mit einem riesigen Schokoladen-Osterei mit geprägtem Namen markiert. Ein riesiges Wurstbrett nahm fast einen ganzen Tisch ein. Es gab Geschenktüten mit Dutzenden von Geschenken für die anwesenden Kinder. Kylie Jenner Zu Ehren des Feiertags schenkte sie ihrer Tochter und ihren Nichten sogar personalisierte Kaugummiautomaten.

Aber für die Kardashians war die Veranstaltung ziemlich normal. Sie veranstalten das ganze Jahr über ausgelassene Partys, sei es für Feiertage oder Geburtstagsfeiern von Familienmitgliedern.

Ein Beitrag von Khloé Kardashian (@khloekardashian)

Es ist natürlich anzunehmen, dass ihre Veranstaltungen Zehntausende, wenn nicht Hunderttausende von Dollar kosten würden. In der Tat, Kim Kardashians Der 40. Geburtstag hätte 2 Millionen Dollar kosten können.

Aber gem Sonal J. Shah, ein Luxus-Eventplaner, zahlen die Kardashians wahrscheinlich nicht viel von dem Glanz, den wir auf ihren Partys sehen. Ihr Prominentenstatus erlaube ihnen, mit Verkäufern zu handeln, anstatt ihre Partys mit Geld zu bezahlen, sagte Shah.

Es kommt Anbietern zugute, gesehen zu werden, wenn sie Prominenten-Events der A-Liste bedienen, weshalb PR-Vertreter häufig mit Anbietern tauschen, um Werbung gegen eine Dienstleistung einzutauschen, wie Shah gegenüber Insider sagte.

Zum Beispiel der berühmte Partyplaner der Kardashians, Mindy WeißSie postete eine Instagram-Videozusammenstellung von Kris Jenners Osterfeier, die die Details der Party zeigte, einschließlich der Schokoladeneier und Blumenarrangements.

Ein Beitrag von Mindy Weiss (@mindyweiss)

Weiss markierte mehrere Anbieter, die die Veranstaltung zusammengestellt hatten, und ließ die Öffentlichkeit wissen, wer die auffällige Party Wirklichkeit werden ließ.

Unabhängig davon, ob die berühmte Familie sie bezahlt hat oder nicht, werden die Verkäufer finanziell von der Bekanntheit profitieren, ausgewählt zu werden, um ein Kardashian-Event zusammenzustellen.

Es mag für die nicht berühmte Bevölkerung seltsam klingen, aber die Kardashians beeinflussen häufig die Kaufgewohnheiten der Menschen, was es laut Shah für viele Verkäufer zu einem lohnenden Geschäft macht, einem Austausch zuzustimmen.

„Kim Kardashian hatte ihr 40. im Brando und jetzt ist das Brando auf der Karte“, sagte Shah über die private Insel wo der Reality-Star 2020 ihre Geburtstagsfeier veranstaltete. „Viele Prominente gehen jetzt dorthin. Viele normale Leute fingen an, dorthin zu gehen.“

Shah schätzte, dass Stars mit dem gleichen Bekanntheitsgrad wie die Kardashians zwischen 50 und 100 % der Kosten erhalten könnten, die mit einer Veranstaltung verbunden sind.

Ein Beitrag von Kim Kardashian (@kimkardashian)

Anbieter mit hohen Gemeinkosten, wie Dekorateure oder Caterer, werden eher traditionell bezahlt. Aber andere, etwa DJs oder Fotografen, lassen sich laut Shah problemlos mit einem Austausch in der Promi-Welt entschädigen.

Shah fuhr fort, dass die Handelspraxis ziemlich verbreitet ist, aber die enorme Popularität der Kardashians ermöglicht es ihnen wahrscheinlich, Geschäfte mit Anbietern zu machen, die viele Stars nicht können.

„Andere Prominente haben diese Art von Macht nicht“, sagte sie.



Quellenlink

  Addison Rae entfolgt Mutter Sheri Easterling auf Instagram

Mike Baumgartner

Advertisements

Most popular