NewsBobo.de

Der Lehrer verspricht “Extrapunkte” für das Bild von Cristiano Ronaldo

  • Und Post von Cristiano Ronaldo auf Instagram hat laut einem aktuellen Bericht 1,6 Millionen Dollar gekostet.

  • CR7 ist derzeit das meistbesuchte auf Instagram mit mehr als 480 Millionen Followern und zusätzlich mehr als 102 Millionen auf Twitter.

  • Angesichts der Euphorie der Weltmeisterschaft 2022 in Katar gibt es diejenigen, die bis zu 40.000 Pesos für einen Druck des Panini-Albums bezahlen.

Um Studenten „Extrapunkte“ zu geben, Eine Lehrerin bittet sie als Hausaufgabe, ihr das Bild von Cristiano Ronaldo zu bringen um sein WM-Panini-Album fertigzustellen, und durch TikTok ist die Geschichte viral geworden.

Derzeit ist Cristiano Ronaldo einer der Benutzer mit den meisten Followern auf Instagram und tatsächlich derjenige, der am meisten für einen Beitrag im sozialen Netzwerk Meta verdient.

Und genau das ist es, nach Zahlen des britischen Unternehmens Hopper HQ, Cristiano Ronaldo führt die Instagram-Richlist 2021 an, die Rangfolge der über die Persönlichkeiten spricht, die das meiste Geld für einen Post auf Instagram verdienen. Der Portugiese hat sich an die Spitze gesetzt, indem er den Betrag von 1,6 Millionen Dollar für das Hochladen eines Bildes mit einem Produkt einer bestimmten Marke in sein Profil verlangte.

Aktuell auf Instagram Ronaldo hat 482 Millionen Anhänger und ist ohne Zweifel eine der zuverlässigsten Persönlichkeiten, die man investieren kann. Als seine Ankunft bei Manchester United offiziell bekannt gegeben wurde, wurden in nur 24 Stunden zwischen 300.000 und 400.000 Trikots verkauft, wodurch der britische Klub in Zahlen geschätzt rund 32 Millionen Pfund Sterling eingenommen hat.

Zweitens, auf Twitter ist er die fünfte Persönlichkeit mit den meisten Followerndas mehr als 102 Millionen Fans zusammenbringt, die seinen Alltag in dem sozialen Netzwerk verfolgen, das dem Tycoon Elon Musk gehören könnte.

  Die neuen Gesichter, die der Tri zur WM-Halbzeit 2026 haben wird

Unter Berücksichtigung dieser Daten ist klar, dass es sich um einen der Athleten handelt, der seine Marke im Laufe der Jahre so festigen konnte, dass sein Name dank Pestana CR7 sogar Teil der Hotellerie ist. sein Konglomerat von Hotels in Spanien, Portugal, Marokko und den Vereinigten Staaten, das kürzlich von dem mexikanischen Influencer Luisito Comunica besucht wurde.

Lehrer bittet Cristiano Ronaldo um Stempel für „Extrapunkte“

Es ist nicht verwunderlich, dass er angesichts der Entwicklung des Portugiesen eine der Figuren ist, die bei der nächsten Weltmeisterschaft in Katar folgen werden. sein Einfluss hat jedoch andere Ecken erreicht.

Letzteres lässt sich anhand der Geschichte eines Lehrers belegen, der Als Teil einer Aufgabe, seinen Schülern “Extrapunkte” anzubieten, bat er im Austausch um den Stempel von Cristiano Ronaldo, um sein Panini-Album zu vervollständigen.

Auf TikTok hat das von der Lehrerin selbst geteilte Video bereits mehr als eine Million Aufrufe und eine beträchtliche Anzahl von Kommentaren aller Art gepostet.

@dapc1243

#panini #CristianoRonaldo

? Originalton – DP

Weniger als 60 Tage vor dem Anpfiff von Katar 2022 wächst die Euphorie für die Weltmeisterschaft weiter und der Beweis dafür ist, was die Ankunft des Panini-Albums in Bezug auf Viralität erreicht hat.

Vor einigen Tagen wurde das bekannt gegeben Mercado Libre, eine Briefmarke des argentinischen Fußballspielers Lionel Messi, wird für bis zu 40.000 Pesos verkauft und tatsächlich gibt es diejenigen, die monatliche “niedrige Zahlungen” von bis zu 3.333 Pesos anbieten.

Und ohne Zweifel ist das Panini-Album für Sammler alle vier Jahre zu einem unverzichtbaren Gegenstand geworden, eine Tatsache, die Marken bei vielen Gelegenheiten zur Positionierung nutzen können.

  Sie werfen Katar vor, ecuadorianische Spieler bestechen zu wollen

Das geht aus einer Studie hervor, die von durchgeführt wurde Brand Finance, das die zehn wertvollsten Marken für Sammler aufzeigt, wobei LEGO die wertvollsten auf dem Markt ist.

Mit Blick auf die Weltmeisterschaft sprechen wir auch von einem Szenario, auf das sich mehrere Unternehmen bereits vorbereiten, um Präsenz vor den Millionen von Besuchern und, als ob das nicht genug wäre, den Millionen von Zuschauern zu gewinnen.

Jetzt lesen:

Quellenlink

Felix Pabst

Advertisements

Most popular