NewsBobo.de

Der geschäftige Philipps teilt ein Teenager-Foto von Michelle Williams, nachdem sie ihre 5. Oscar-Nominierung erhalten hat

Diese beiden sind die ultimativen BFFs.

Beschäftigter Phillips ehrt sie bester Freund, Michelle Williamsnachdem sie heute, am 24. Januar, ihre fünfte Oscar-Nominierung erhalten hat!

Die 43-jährige Schauspielerin gratulierte der 42-Jährigen auf Instagram, nachdem sie ihre neueste Oscar-Nominierung erhalten hatte. In der Post, Philipps hat ein Foto von Williams geteilt in ihrer Jugend, wo sie graue Hosen und ein schwarzes Tanktop mit zerzausten Haaren anzog, als sie einen leeren Blick in die Kamera warf.

„BRB – Ich werde einfach in der Zeit zurückgehen und diesem Kind sagen, dass sie in den nächsten 20 Jahren 5 OSCAR-NOMINIERUNGEN haben wird. 😭 Und eine SCHÖNE Familie. Und von Liebe umgeben sein. (Und WUNDERSCHÖNE KLEIDUNG)“, schrieb Phillips in der Bildunterschrift.

„Aber tbh – das entspricht wahrscheinlich dem, was ich ihr damals gesagt habe. Ich liebe dich MW. Ich bin für immer stolz auf dich, dass du das gebaut hast Leben und Karriere, von der Sie geträumt haben, auch wenn die absolut überwältigend ist Kummer Mensch zu sein, haben Sie sich manchmal gefragt, ob Sie das könnten. Aber dann würden Sie tief graben und es erneut versuchen. Das ist eines meiner Lieblingsdinge an dir. Sie haben NIE aufgehört, es zu versuchen“, fuhr sie fort und fügte hinzu: „Ein neuer Weg, ein neues Rezept, ein neuer Erziehungsstil, ein neuer Autor, eine neue Herangehensweise an die Arbeit, eine neue Liebe, eine neue Rolle … aber immer das gleiche liebevolle, brillante, sanfte, sensible, lustige, wilde, nachdenkliche, schöne, schöne, SCHÖNE du. ❤️🌟”

Williams wurde beim kommenden 95. als beste Schauspielerin nominiert Oscar-Verleihung für ihren Auftritt im Die Fabelmans, wo sie eine fiktive Version von darstellt Steven Spielbergs Mutter in dem Film des Regisseurs, der im November 2022 veröffentlicht wurde.

  Pic Talk: Die verträumte Divi brutzelt in Weiß

Die Schauspielerin tritt in der Kategorie gegen fünf andere Nominierte an, darunter Cate Blanchett (Warenhaus), Ana de Armas (Blond), Andrea Riseborough (Zu Leslie), und Michelle Yeoh (Alles überall auf einmal).

Williams’ Oscar-Nominierung erfolgt sechs Jahre nach ihrer Nominierung als beste Nebendarstellerin für Manchester am Meer, die 2016 uraufgeführt wurde. Zu ihren früheren Nominierungen gehört auch die beste Schauspielerin für Meine Woche mit Marylin in 2012, Blauer Valentinsgruß im Jahr 2011 und Beste Nebendarstellerin im Jahr 2006 für Brokeback Mountain.



Quellenlink

Mike Baumgartner

Advertisements

Most popular