NewsBobo.de

„DC’s Stargirl“-Rückblick: Staffel 3, Folge 10 „Frenemies – Kapitel 10: The Killer“

In der Folge dieser Woche von DCs Stargirl, wird der wahre Schuldige hinter dem Mord an dem Gambler aufgedeckt, während die JSA versucht, sich zusammenzuschließen, um sich der Bedrohung zu stellen und den Mörder vor Gericht zu stellen. Während sich die Mahkents mit den Nachwirkungen des Angriffs von letzter Woche auseinandersetzen, kehrt ein bekannter Bösewicht ins Blaue Tal zurück und droht, auf seinem Rachefeldzug alles zu zerstören. Lies weiter, um zu sehen, was in „Frenemies – Kapitel 10: The Killer“ passiert ist!

Rache ist ein Gericht, das am besten (eiskalt) serviert wird

Das CW

Alle sind damit beschäftigt, nach Mike und Jakeem zu suchen, und geraten in Panik, dass die Mahkents nach ihrer Konfrontation involviert sind. Überraschenderweise ist Sylvester derjenige, der andeutet, dass sie ohne echte Beweise glauben gemacht werden, dass sie beteiligt sind. Jemand will sie noch weiter aufteilen. Trotzdem vereinbaren er und Pat, es zu überprüfen und sich zu vergewissern. Sie sprechen mit Sofus, der immer noch schwach von seinem Herzinfarkt ist und darauf besteht, dass er niemals Kindern wehgetan hätte, während Sylvester spottet: „Du hast gerade versucht, ein paar Kinder einzufrieren, Opa Frostbite.“ Sofus fordert sie wütend auf zu gehen und droht, dass Lily sie bei ihrer Rückkehr töten wird. Aber er scheint seine Haltung gegenüber Rache zu mildern, auch wenn Sylvester sich davon abhalten muss, gegen den alten Mann zu kämpfen.

Das CW

Lily macht sich nach ihrem Besuch auf den Weg zur Whitmore-Dugan-Residenz, um Barbara Schaden zuzufügen, aber Paula rettet sie gerade noch rechtzeitig und zwingt Lily zu gehen. Sie bringt Barbara bei, sich zu verteidigen, und will nicht, dass sie verwundbar ist. Barbara besteht darauf, dass sie keine Superheldin ist, aber Paula sagt ihr, dass Courtney ihren Kampf von ihrer Mutter bekommt. Sie nennt Barbara auch ihre einzige Freundin in Blue Valley, während sie einen süßen Moment teilen.

  Miles Teller übernimmt Hauptrolle in „The Gorge“ für „Black Phone“-Regisseur Scott Derrickson – Deadline
Das CW

– Anzeige –

Die Crocks beschließen, die Mahkents zu sehen und sie davon zu überzeugen, ihre schurkischen Bestrebungen aufzugeben, indem sie sich selbst als Beispiel nehmen. Anders als bei Pat und Sylvester landet ihre Botschaft etwas effektiver, da sie Jordans Freunde waren. Während Lily immer noch trauert, kann Sofus sie davon überzeugen, dass ihre Trauer ohne Rache bewältigt werden kann.

Geheimnisse und Lügen

Das CW

Beths Mutter sieht nach Rick, der sich mit der Sanduhr krank macht. Beth versucht ihn dazu zu bringen, es abzunehmen, und verweist auf seine Wutausbrüche und seine Unfähigkeit, das Gerät nicht mehr zu benutzen. Als Beth ihn auffordert, es nur 10 Minuten ohne zu versuchen, sagt er drohend, er solle ihm nicht sagen, was er tun soll, während er hinausstürmt, immer noch versessen darauf, gegen Cameron zu kämpfen.

Courtney geht, um mit Cameron zu sprechen, der wütend ist, dass ihm die ganze Zeit so viel vorenthalten wurde. Besonders erschüttert ist er über die wahren Umstände des Todes seines Vaters. Er weiß, dass Jordan korrumpiert wurde, aber er kann nicht glauben, dass der einzige Weg, ihn aufzuhalten, darin bestand, ihn zu töten. Er will wissen, wer es getan hat, und Courtney versucht ihm zu sagen, dass es ein Unfall war. Als er sich nicht rührt, sagt sie, dass sie es war, und lässt Mikes Rolle aus. Cameron sagt ihr, dass er sie nie wieder sehen will, was ihnen beiden das Herz bricht.

Alte Feinde kehren zurück

Das CW

Mike und Jakeem stecken immer noch im Wald fest, suchen nach Cindy und verstecken sich vor der seltsamen Kreatur, die sie gefunden haben. Sie verfangen sich beim Laufen in einer von Cindys Fallen. Sie enthüllt, dass sie glaubt, dass das Monster eine der Kreationen ihres Vaters ist und dass sie es jagt, um zu beweisen, dass sie den Spieler nicht getötet hat. Die Jungs wünschen sich zum Diner zu entkommen, als Cindy sich wieder versteckt. Sie erzählen Pat und Sylvester von dem Monster und beide Erwachsenen erkennen, was es wirklich ist.

  The Watcher Staffel 1, Folge 6 rekapitulieren

– Anzeige –

Sie sagen der JSA (ohne Rick), dass das Monster der Ultra-Humanite ist, ein verrückter Wissenschaftler, der einen Weg gefunden hat, seinen Geist in verschiedene Körper zu stecken. In Zusammenarbeit mit Dragon King konnte er einen Frankenstein-Körper für seinen Geist erschaffen. Es war einer der schwierigsten Bösewichte, mit denen die ursprüngliche JSA jemals konfrontiert war. Der Ultra-Humanite muss derjenige gewesen sein, der den Spieler getötet und Sylvester angegriffen hat. Courtney erkennt, dass sie alle brauchen werden, die die Macht haben, ihn aufzuhalten, einschließlich der Mahkents und der Crocks. Das könnte das sein, was sie alle eint.

Das CW

Es stellt sich jedoch heraus, dass der Ultra-Humanite nicht die einzige Bedrohung ist, der sie ausgesetzt sind. Nachdem sie den Anruf erhalten haben, dass Artemis offiziell der erste weibliche College-Football-Quarterback ist, stehen die Crocks an der Spitze der Welt. Aber als sie eine Reihe von Flyern für ihr Trainingsstudio untersuchen, die zu einer Kanalisation führen, werden sie von einem noch lebenden Eiszapfen überfallen. Er tötet sie, als wir sehen, dass er derjenige ist, der Blue Valley die ganze Zeit über überwacht hat.

DCs Stargirl: Frenemies wird mittwochs um 20 Uhr ET auf The CW ausgestrahlt. Sie können den Rest unserer Berichterstattung finden hier!

– Anzeige –

Quellenlink

Mike Baumgartner

Advertisements

Most popular