NewsBobo.de

“Das Ushi ist bereits berühmt geworden”

Nachdem er dafür kritisiert wurde, mit dem Kindermädchen nach Katar gereist zu sein, Sandra de la Vega, Influencer Y Andres Guardados Frau über sein Konto geantwortet Instagram.

In seinen Geschichten teilte er ein paar Videos, in denen er versicherte, dass er Kritik mit Positivität entgegennahm, und ironisch zeigte, „wie traurig“ „Ushi“, wie er das Kindermädchen seiner Kinder nennt, während sie zur Fußballweltmeisterschaft in Katar sind.

„’Ushi’, du bist wirklich traurig, nicht wahr?“, fragt Sandra De La Vega die Nanny, die antwortet: „Ja, natürlich, ich bin wirklich traurig, oder Cata, wir sind wirklich traurig? Wenn mein Cousin es mir auch schon geschickt hat, Cousin du bist berühmt“.

frau-andres-guardado-polemica-ninera.jpg Foto: Erfassen Sie Instagram-Geschichten.

Die Influencerin fügte hinzu: „Zumindest ist die ‚Ushi‘ schon berühmt geworden.“

In ein paar Videos, die sie aus dem Hotel, in dem sie sich aufhält, aufgenommen hat, bedankte sich die Influencerin für die Nachrichten, die sie von ihren Followern erhalten hat.

„Hören Sie, ich danke Ihnen wirklich sehr für all die super netten Nachrichten, die Sie mir schicken. Ich versuche, sie zu beantworten … fast so viele wie ich kann. Keine Sorge, ich bin super gut, ‚Ushi‘ ist super gut“, erklärte er in einer anderen seiner Geschichten.

Und er fügte hinzu, dass es wie bei allem Menschen gibt, die es gut geschrieben haben, und andere, die es schlecht aufgenommen haben: „Wie alles im Leben wissen wir wirklich, was wir tun und was wir nicht tun. Wir haben nichts, was wir bereuen könnten, Gott sei Dank”, hört man ihn im Video sagen.

  Floyd Mayweather Jr. besiegt Deji Olatunji in der sechsten Runde des Schaukampfes

„Wir lieben ‚Ushi‘ sehr, sie ist Teil unserer Familie, ich sage immer, dass sie der Engel meines Hauses ist“, fügte sie hinzu, bevor sie Fotos ihrer Kinder Maximiliano und Catalina teilte, die mit dem Babysitter spielen.

sandra-de-la-vega-3.jpg Foto: Aufnahme von Instagram.

Ist es das erste Mal, dass die Frau von Andrés Guardado mit der Nanny reist?

Auf dem Instagram-Profil der Influencerin Sandra De La Vega ist zu sehen, dass es nicht das erste Mal ist, dass „Ushi“ mit der Familie von Andrés Guardado unterwegs ist.

In verschiedenen Publikationen posiert er mit dem Fußballer, der Influencerin und ihren Kindern: Maximiliano und Cata.

Sogar auf dem Weihnachtsfoto vor der geschmückten Tanne taucht sie auf, ebenso wie in einem Post vom zweiten Schultag der Kinder des Paares.

Während er in anderen Veröffentlichungen mit der Familie des Fußballers in den Stadien zu sehen ist und mit ihnen in einem Privatjet reist.

ushi-sandra-de-la-vega.jpg Foto: Aufnahme von Instagram.

Abonnieren Sie hier um unsere Newsletter mit täglichen Nachrichten, Meinungen, Optionen für das Wochenende, Katar 2022 und vielen weiteren Optionen direkt in Ihrer E-Mail zu erhalten.

Sal



Quellenlink

Felix Pabst

Advertisements

Most popular