NewsBobo.de

Das ukrainische Militär bekommt mehr Flugzeuge und Teile, um andere zu reparieren, sagt das Pentagon

Das Pentagon ist am 3. März 2022 in Washington, USA, aus der Luft zu sehen, mehr als eine Woche nach dem Einmarsch Russlands in die Ukraine. REUTERS/Joshua Roberts

Registrieren Sie sich jetzt für den KOSTENLOSEN unbegrenzten Zugriff auf Reuters.com

WASHINGTON, 19. April (Reuters) – Das ukrainische Militär hat zusätzliche Flugzeuge sowie Teile zur Reparatur erhalten, um beschädigte Flugzeuge wieder zum Fliegen zu bringen, teilte das Pentagon am Dienstag mit.

Die Ukraine hat sich den Erwartungen von Verbündeten und Militärexperten widersetzt, indem sie ihre Luftwaffe nicht nur fast zwei Monate nach Beginn der russischen Invasion einsatzbereit hielt, sondern tatsächlich Flugzeuge reparierte und anscheinend ihren Bestand aufstockte.

Pentagon-Sprecher John Kirby gab keine Einzelheiten darüber bekannt, welche Länder Flugzeuge zur Verfügung stellten, bestätigte jedoch neue Transfers und sagte, die Ukraine habe mehr einsatzfähige Kampfflugzeuge als vor zwei Wochen.

Registrieren Sie sich jetzt für den KOSTENLOSEN unbegrenzten Zugriff auf Reuters.com

„Sie haben zusätzliche Flugzeuge und Flugzeugteile erhalten, um ihnen zu helfen, mehr Flugzeuge in die Luft zu bringen“, sagte Kirby in einer Pressekonferenz, ohne näher darauf einzugehen.

Kirby sagte, Washington habe Kiew kein Flugzeug zur Verfügung gestellt.

„Wir haben sicherlich bei der Umladung einiger zusätzlicher Ersatzteile geholfen, die bei ihrem Flugzeugbedarf geholfen haben, aber wir haben keine ganzen Flugzeuge transportiert“, sagte er.

Das könnte sich aber bald ändern. Die Vereinigten Staaten haben Pläne angekündigt, in Russland hergestellte Hubschrauber in die Ukraine zu transferieren, die einst für Afghanistan bestimmt waren.

Mehr als 50 Tage nach Kriegsbeginn ist der Himmel über der Ukraine zum Teil immer noch umkämpft, was auf die ukrainische Flugzeugflotte und Luftverteidigung zurückzuführen ist, einschließlich tragbarer, schultergefeuerter Boden-Luft-Raketen, die von den Vereinigten Staaten und ihren Verbündeten bereitgestellt werden.

  „Es ist schon eine andere Welt da draußen, bald wird sie für jeden von uns nicht wiederzuerkennen sein“

Das hat es der Ukraine ermöglicht, eine viel effektivere Bodenkampagne zu führen, als wenn Russland die Luftdominanz hätte und seine Invasionstruppen aus der Luft verteidigen könnte.

Registrieren Sie sich jetzt für den KOSTENLOSEN unbegrenzten Zugriff auf Reuters.com

Berichterstattung von Idrees Ali und Phil Stewart; Herausgegeben von Leslie Adler und Sandra Maler

Unsere Standards: Die Treuhandprinzipien von Thomson Reuters.

Quellenlink

Andreas Freitag

Advertisements

Most popular