NewsBobo.de

Camilla, Queen Consort, wird ihre Privatresidenz behalten

  • Der Buckingham Palace wird wahrscheinlich der ständige Wohnsitz von König Charles und Camilla, Queen Consort, sein.
  • Aber Camilla besitzt auch ein Privathaus namens Ray Mill House in Wiltshire, England.
  • Die Frau des Königs wird das Haus als „Flucht aus dem königlichen Leben“ behalten, wie ihre Freundin The Telegraph sagte.

Folgend Der Tod von Queen Elizabethbestieg ihr ältester Sohn König Karl III. den Thron.

Der neue König wird alle Aufgaben seiner verstorbenen Mutter übernehmenund er und seine Frau Camilla, Königin, wird auch die Residenz der Queen im Buckingham Palace übernehmen. Laut dem Post am Sonntagplant der König reduzieren die 52-Zimmer-Residenz im Palace auf nur eine Wohnung für sich und Camilla.

Während König Charles und Camilla viele andere Residenzen zusammen behalten werden, Der Telegraph berichtete, dass die Queen Consort auch eine private Residenz behalten wird, die sie alleine besitzt.

King Charles und Queen Consort Camilla winken der Öffentlichkeit zu, als sie am 9. September 2022 im Buckingham Palace ankommen.

Camilla, Queen Consort, hat einen privaten Wohnsitz in Wiltshire, England.

DANIEL LEAL / Mitarbeiter / Getty Images


Camilla kaufte ihr Privathaus, Ray Mill House in Wiltshire, England, nachdem sie sich Mitte der 1990er Jahre von Andrew Parker Bowles scheiden ließ Äußern.

Das Outlet stellt außerdem fest, dass das Haus eine 15-minütige Fahrt vom Highgrove House, der Residenz von König Charles in Gloucestershire, entfernt ist.

Ein namenloser Freund von Camilla hat es erzählt Der Telegraph Sie wird Ray Mill House behalten, weil „es eine Flucht aus dem königlichen Leben ist“.

„Wenn man bedenkt, dass Highgrove die entspannteste Residenz des Königs ist, ist man selbst dort immer von einem Team aus Privatpersonal umgeben, darunter ein Koch, ein Butler und Polizisten an jeder Ecke, sodass es keine wirklich private Zeit gibt“, so der Derselbe Freund sagte gegenüber The Telegraph.

„Der König ist damit sein ganzes Leben lang aufgewachsen, also ist es für ihn keine so große Belastung, in dieser beobachteten Welt zu existieren, aber die Queen Consort hat den größten Teil ihres Lebens als Privatperson verbracht – also versteht sie die Bedeutung des Schließens Haustür und einen Platz für sich haben”, fügte derselbe Freund hinzu.

Queen Consort Camilla Brosche

Queen Consort Camilla vor dem Thanksgiving-Gottesdienst für Queen Elizabeth.

Max Mumby/Indigo/Getty Images


Abgesehen davon, dass es als Ort der Ruhe dient, kann Ray Mill House laut The Telegraph der Queen Consort auch ein Gefühl der Sicherheit geben.

Da ihr Ray Mill House gehört, könnte Camilla in das Haus einziehen, wenn der König vor ihr starb, und sie kann das Anwesen ihren eigenen Kindern Laura Lopes und Tom Parker Bowles vererben.

Camilla hat nach dem Tod der Königin bereits einige Zeit allein auf dem Anwesen verbracht Hallo! Zeitschrift.

Quellenlink

  Jensen Ackles' Tochter, 9, läuft auf dem ersten roten Teppich: "Moment des stolzen Papas"

Mike Baumgartner

Advertisements

Most popular