NewsBobo.de

BRUCE DICKINSON ist „sehr stolz“ auf sein kommendes Soloalbum: „Ich denke, es wird ganz besonders“

Während des Frage-und-Antwort-Teils seines Spoken-Word-Auftritts am 19. Januar bei Kulttuuritalo in Helsinki, Finnland, EISERNE JUNGFRAU Sänger Bruce Dickinson wurde gefragt, wann die Fans endlich sein lang erwartetes neues Soloalbum zu hören bekommen. Er antwortete (wie transkribiert von BLABBERMOUTH.NET): “Bald. Offensichtlich wird es eine geben MÄDCHEN zwischendurch auf Tour, während ich das Album fertigstelle und ihr es euch später anhört. Ich sage dir nicht wann. Es wird eine Überraschung sein. Nicht wirklich. Aber es gab eine Menge Dinge rund um diese besondere Platte; es ist lange her.”

Er fuhr fort: „Die Platte selbst ist, denke ich … ich bin sehr stolz darauf. Ich denke, es wird etwas ganz Besonderes. Ich denke, Sie werden es wirklich mögen Das wird auch ziemlich interessant. Also habe ich eine Menge Dinge, die ich dieses Jahr tun werde und damit beschäftigt sein werde, alles vorzubereiten. Das ist alles, was ich Ihnen im Moment sagen kann. Und da Wille Tour sein. Und wir Wille Ich hoffe, ich komme nach Helsinki.”

Letzten März, Bruce erzählte Folge über sein nächstes Soloalbum: „Seitdem arbeite ich immer mal wieder daran [2005’s] „Tyrannei der Seelen“. Aber zwischen Lockdowns und Alben und MÄDCHEN Tourneen und allem anderen suche ich nach einem freien Raum, um tatsächlich festzunageln und zu sagen: „Okay, das wird es sein“ und bekommen [Bruce‘s longtime collaborator Roy [‘Z’ Ramirez] um ein paar Backing-Tracks hinzulegen. Und dann können wir es tun. Wir sind jetzt also an dem Punkt angelangt, an dem wir bereits – ich weiß nicht – irgendwo zwischen 50 und 70 Prozent des Materials für das Album abhängen[ing] auf dem, was wir auswählen, von Dingen, die wir bereits haben. Und ich denke, wir würden es gerne ein wenig optimieren.”

  Johnny Depp und Jeff Beck überprüfen Behauptungen, sie hätten den Mann in Jails Gedicht gestohlen

Bereits im Dezember 2017, Dickinson sagte, dass seine nächste Solo-LP wahrscheinlich eine überarbeitete Version von enthalten würde “Wenn die Ewigkeit scheitern sollte”der Eröffnungstrack an EISERNE JUNGFRAU‘s 2015er Scheibe “Das Buch der Seelen”. Er sagte damals, dass er etwa „die Hälfte“ seiner siebten Platte bereits geschrieben habe und bestätigte dies auch “Wenn die Ewigkeit scheitern sollte” wurde ursprünglich als geschrieben Dickinson Solo-Track.

Er erzählte Finnland Chaos-TV dass der ursprüngliche Plan war, dass sein nächstes Soloalbum “ein ganzes Konzeptalbum sein sollte, das heißen sollte „Wenn die Ewigkeit versagen sollte“. Und „Wenn die Ewigkeit versagen sollte“ war der Titeltrack zu meinem neuen Soloalbum“, sagte er. „Und ein bisschen wie [Dickinson‘s 1989 solo song] ‘Bring deine Tochter zum Schlachter’ [laughs]es wurde requiriert EISERNE JUNGFRAU. Wenn ich also ein weiteres Soloalbum machen würde, was ich denke, werde ich vielleicht einfach an meinem ursprünglichen Plan festhalten und das als Titeltrack nehmen. Ich meine, ich habe es geschrieben – es war der erste Track, den ich dafür geschrieben habe. Also, ja, ich würde diesen Song wahrscheinlich trotzdem aufnehmen. Aber es wäre … das Gefühl wäre etwas anders – wenn auch nicht sehr viel – von dem MÄDCHEN Ausführung.”

2015, Dickinson sagte Frankreich Harte Kraft Magazin das “Wenn die Ewigkeit scheitern sollte” wurde schließlich von verwendet EISERNE JUNGFRAU nach Bassist Steve Harris hörte die Demos, dass Bruce arbeitete an dem, was sein nächstes Soloalbum werden sollte. “Und [Steve] sagte: „Das ist ein wirklich cooler Song. Können wir das verwenden? Das wird der Eröffnungssong auf dem Album sein“, erinnerte er sich. „Und ich sagte: ‚Ja, okay.‘ Und er schrieb schon, glaube ich … Er dachte schon an ‘Das Buch der Seelen’ als Titel, also erzählte er mir von der Maya-Sache. Und ich denke: ‘Ja, das ist cool. Okay. Ja, ich sehe, wohin du gehst.’ Aber in meinem Fall wurde dieses Lied als Teil einer Geschichte geschrieben. Das gesprochene Wort am Ende ist also der Anfang einer Geschichte, die sich durch das ganze Album zieht. Und einer der Charaktere ist Dr. Nekropole; er ist der Bösewicht. Und der Gute ist Professor Lazarus; er erweckt Menschen von den Toten. Das stellt sich also vor Nekropole in der Sache mit dem gesprochenen Wort. Und ich habe gefragt Steve… Ich sagte: ‚Schau. Okay. Ich bekomme das Lied…’ Weil es beginnt mit ‚Hier ist die Seele eines Mannes.’ ‘Jep. Holen Sie sich das. Aber was ist mit dem Ende?’ Ich sagte: ‚Werden die Leute verstehen, worum es geht? Denn das hat nichts mit den Mayas oder so zu tun. Das hat zu tun mit … Ich würde mir ein Konzeptalbum einfallen lassen, das nicht passiert.“ [Laughs] Und er [went], ‘Nein nein Nein. Es geht nur um Seelen und alles, und es klingt großartig.’ Ich sagte: ‚Okay.’ [Laughs]”

  Chris Brown spricht über Vergleiche mit Michael Jackson, Details zum neuen Album – VIBE.com

Dickinson machte sein Plattendebüt mit EISERNE JUNGFRAU auf der “Nummer der Bestie” Album im Jahr 1982. Er verließ die Band im Jahr 1993, um seine Solokarriere fortzusetzen und wurde ersetzt durch Blaze-Bayleyder zuvor Leadsänger der Metal-Band war WOLFSBANE. Nach der Veröffentlichung von zwei traditionellen Metal-Alben mit dem ehemaligen MÄDCHEN Gitarrist Adrian Schmidt, Dickinson trat 1999 zusammen mit der Band wieder bei Schmied. Seit damals, Dickinson hat nur ein weiteres Soloalbum veröffentlicht (das zuvor erwähnte “Tyrannei der Seelen”), hat aber zuvor gesagt, dass seine Solokarriere nicht …

Quellenlink

Leah Mauer

Advertisements

Most popular