NewsBobo.de

AXL ROSE sprengt “Drone Pirates” bei GUNS N’ ROSES Shows

Axel Rose hat seine Unzufriedenheit über Menschen, die Drohnen fliegen, zum Ausdruck gebracht GUNS N’ ROSES zeigt an.

Das GUNS N’ ROSES Frontmann nahm zu seinem Twitter um die “Drohnenpiraten” zu sprengen, die während der letzten australischen Etappe der mit ihren “Spielzeugen” gespielt haben GN’R Tour.

Nach Rose und seine Bandkollegen letzte Nacht (Donnerstag, 24. November) im Metricon Stadium mit 27.500 Plätzen an der Gold Coast in Queensland spielten, schrieb er: „Hatte ein paar Drohnen auf dieser Etappe. Letzte Nacht (Gold Coast Australia) war wahrscheinlich die aufdringlichste. War eine kleine Ablenkung, da offensichtlich jemand dachte, es sei in Ordnung, das zu tun, aber auch so nah vor der Bühne und dann tatsächlich über n auf der Bühne.

„Laut der Polizei passiert es in letzter Zeit häufiger, besonders bei Sportveranstaltungen. Es ist etwas, woran wir nicht gewöhnt sind. Viele Impulsreaktionen gingen allen durch den Kopf, die nach dem Nachdenken (was, wenn du dort lebst, wirklich nicht Zeit, die Dinge wirklich zu regeln) machte nicht viel Sinn.

“Die Leute waren sauer. So viel Spaß es auch immer macht, dass man immer noch versucht, konzentriert zu bleiben, seinen Job zu machen und den Fans die beste Show zu bieten, die man kann. Wie auch immer_ wir verstehen, dass es ‘Spaß’ machen kann, unser Drohnen-Bootleg-Video zu bekommen, aber wir ‘ Ich würde es begrüßen, wenn jemand, der plant, ein Drohnenpirat zu werden, die Fans und die Band in Betracht zieht und woanders mit seinen Spielzeugen spielt. Vielen Dank im Voraus!“

GUNS N’ ROSES startete seine lang ersehnte Reunion-Tour im April 2016 mit einer Clubshow in Hollywood und Auftritten in Las Vegas und beim kalifornischen Coachella-Festival.

  Miranda Lamberts schwüles CMAs-Kleid bringt alle ins Gespräch

GUNS N’ ROSES‘ Reunion-Tour mit Mitgliedern der klassischen Besetzung SchrägstrichBassist Duff McKagan und Rose von Gitarristen unterstützt Richard FortusSchlagzeuger Frank FerrerKeyboarder Schwindel Reed und zweiter Keyboarder Melissa Reese.

GUNS N’ ROSES eine neue EP mit vier Songs veröffentlicht, „Harte Schule“, im Februar. Der Aufwand, der ausschließlich auf die GUNS N’ ROSES‘ offiziellen Store, enthält die beiden neuen Songs, die die Band letztes Jahr veröffentlicht hat – den Titeltrack und “Absurd” (stilisiert als “ABSUYAS”) – sowie Live-Versionen von “Weine nicht” und “Du bist verrückt”.

Berichten zufolge arbeitet die Band jetzt an einem neuen Studioalbum – dem ersten unter den WAFFEN Banner seit 2008 “Chinesische Demokratie” und das erste Feature Rose, Schrägstrich und McKagan seit 1993.

Bildnachweis: Katarina Benzowa



Quellenlink

Leah Mauer

Advertisements

Most popular