NewsBobo.de

„All American: Homecoming“-Rückblick: Staffel 1, Folge 10 „Move On“

In der Folge dieser Woche von Ganz amerikanisch: HeimkehrDamon erhält mehr Fragen als Antworten bezüglich seiner Suche nach seinen leiblichen Eltern, Simone wird Mentorin einer jungen Tennishoffnung, Amara und ihre Schwester Tina erfahren, wer es auf sie abgesehen hat, Keisha konfrontiert einen unerwarteten Besucher, und Thea macht sich ein Leben – ändernde Entscheidung darüber, was mit ihr passiert ist.

Kampf gegen den Mut

Thea schwankt immer noch von den Ereignissen aus der vorherigen Folge. Sie ist traumatisiert und nicht dieselbe Person. Kevin ist immer noch auf dem Campus und belästigt sie, und er hat auch andere Frauen auf dem Campus vergewaltigt. Thea trifft auf Aqueelah, JRs Ex-Freundin, die Thea offenbart, dass sie ebenfalls ein Opfer ist. Aqueelah informiert Thea darüber, wie sie Angst hatte, sauber zu werden, und wie sehr es ihr peinlich war, als sich Gerüchte verbreiteten, dass sie JR betrogen hatte. Unerwartet lässt Thea Aqueelah los. Thea ist während der gesamten Episode ein Ball der Gefühle, und ihre Freunde bemerken es. Simone versucht, Thea dazu zu bringen, sich zu öffnen, aber Thea geht weg und geht abrupt. Thea entschuldigt sich später bei Aqueelah, als beide Frauen Anklage gegen Kevin erheben.

Das CW

Sind wir immer noch Freunde?

Simone und Keisha haben ein Gespräch, in dem sie Keisha sagt, solange sie mit Jordan zusammen ist, kann sie nicht mit Damon befreundet sein. Damon und Simone werden Verbündete für eine Gelegenheit und arbeiten zusammen, aber die Distanz hält immer noch an. Damon und Simone laufen einander über den Weg und sie unterhalten sich, als würden sie langsam aber sicher wieder zur Normalität zurückkehren. Nachdem sie sie gefragt hat, ob sie sich wieder treffen könnten, lässt Simone Damon wissen, dass sie das Angebot ihrer Mutter annimmt und in die Herbstferien nach LA geht. Die Dinge sind angespannter zwischen ihnen.

  Superman und Lois Staffel 2, Folge 15 im Livestream: Finale online ansehen
Troy Harvey/The CW

Sich selbst finden

– Anzeige –

Seit dem Tod ihrer Mutter hat Keisha einiges an Kämpfen hinter sich und enthüllt, wie sich dies auf viele ihrer Beziehungen zu anderen ausgewirkt hat. Nach einer Konfrontation mit Cam sucht Keisha Rat bei ihrem Vater – Präsident Allen – und ihrer Ex-Freundin Lisa, während sie ihre Seele durchforstet. Als Keisha mit Lisa spricht, scheint Lisa immer noch viel über sie zu wissen. Es ist offensichtlich, dass während ihres Herz-zu-Herz-Zusammentreffens noch etwas da ist. Anstatt sich auf ihre Beziehung zu Lisa und Cam zu konzentrieren, schwört Keisha, weiter an ihrer psychischen Gesundheit zu arbeiten.

Das CW

Unbeantwortete Fragen

Nach der schockierenden Enthüllung seines Adoptivvaters trifft sich Damon mit JR und JRs Mutter Celine, um ein paar Antworten zu bekommen. Damon erwähnt, was sein Vater ihm gesagt hat, und Celine ist sich nicht sicher, ob sie Damon helfen kann. Damon und JR geraten in einen gewaltigen Streit, der ihre Freundschaft ungewiss lässt.

Später reden Celine und JR, wo sie ihm über die Scheidung klarkommt.

Troy Harvey/The CW

Die Episode endet mit einem weiteren wilden Cliffhanger. Celine verrät Damon, dass sie seine leibliche Mutter ist, und lässt JR fassungslos zurück, dass seine Mutter eine Affäre mit Damons Adoptivvater hatte.

– Anzeige –

Sehen Sie sich die Folge von nächste Woche an Ganz amerikanisch: Heimkehr auf The CW Montag, 9. Mai um 21 Uhr ET/PT. Bleiben Sie dran für unsere fortgesetzte Berichterstattung der Serie inkl episodische Rückblicke und mehr!



Quellenlink

Mike Baumgartner

Advertisements

Most popular